Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Kyler Murray führt Kontingent von 23 Spielern beim NFL Draft in Nashville an

Die NFL hat 23 Top-Prospects benannt, die während der ersten Runde des Drafts am 25. April in Nashville im Green Room sitzen und darauf warten werden, ihren Namen von Commissioner Roger Goodell zu hören. Angeführt wird die Liste von Heisman-Gewinner Kyler Murray von Oklahoma.

Murray wird einer von drei Quarterbacks sein, die zugegen sein werden. Neben ihm sind auch Daniel Jones (Duke) und Drew Lock ((Missouri) vor Ort. Hinzu kommen sechs Defensive Linemen, vier Offensive Linemen, drei Linebacker, zwei Defensive Backs, zwei Wide Receiver, zwei Tight Ends und ein Running, nämlich Josh Jacobs von der University of Alabama.

Nicht dabei sein werden hingegen die Top-Prospects Defensive Tackle Jeffery Simmons (Mississippi State), Center Garrett Bradbury (N.C. State) sowie Quarterback Dwayne Haskins (Ohio State).

Im Vorjahr saßen 22 Talente im Green Room, darunter auch sieben der ersten zehn Picks des Drafts. Der letztliche First-Overall-Pick der Cleveland Browns, Quarterback Baker Mayfield (Oklahoma), blieb dem Event allerdings fern.

Ganze News lesen unter „SPOX“

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!