Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

PiratesProspects kommen – Michael Schernick wird Headcoach

Elmshorn – Es hatte bereits in den letzten Monaten Gerüchte gegeben, nun ist es offiziell bestätigt. Die Elmshorn Fighting Pirates werden 2019 erstmals mit dem Trainingsbetrieb einer 2. Herrenmannschaft, den PiratesProspects, starten.

„Seit Monaten erhalten wir zahlreiche Anfragen von interessierten Neueinsteiger. Zu verdanken haben wir dies, wie ganz Football-Deutschland, der steigenden Beliebtheit und hervorragenden Medienpräsenz unseres Sports. Was Formate wie RanNFL und unser Freund Patrick „The Coach“ Esume in den letzten Jahren leisten ist enorm und die ganze Szene profitiert davon“, so Pirates Sportdirektor Max Paatz. „Wir wollen Neueinsteiger, aber auch ehemalige Jugendspieler qualifiziert und fokussiert ausbilden, aufbauen und nicht in einem laufenden GFL2-Mannschaftbetrieb stiefmütterlich mitlaufen lassen. Daher haben wir uns entschieden ab März mit dem Projekt PiratesProspects zu starten, was sich auch an Pirates Veteranen richtet, bei denen es nochmal juckt“, so Paatz weiter.

Als Übungsleiter und Headcoach der neuen Mannschaft wurde man mit Michael Schernick in den eigenen Reihen fündig. Der geborene Thüringer ist in der norddeutschen Footballszene seit vielen Jahren bekannt und steht aktuell im GFL2-Kader der Elmshorner. Mitte der 90er Jahre war Schernick, der als Berufstaucher arbeitet, selbst einmal Quereinsteiger und Football-Neuling. Nachdem er viele Jahre erfolgreich im Wasserball aktiv war, machte er während seiner Zeit bei der Marine in Bremerhaven erste Schritte auf einem Footballfeld bei den dortigen Seahawks.

Den Wechsel vom Wasser auf den Rasen hat er nie bereut, und so verwundert es nicht, dass er sich 2017 dazu entschloss auch eine Trainerlizenz zu machen. Nun also Kopf der neuen PiratesProspects, einer Aufgabe der Schernick mit Freude, aber auch dem nötigen Respekt begegnet. „Es gefällt mir wie in der Pirates Family Football gecoacht und gelebt wird. Ich bekomme hier die Möglichkeit das Programm PiratesProspects von Beginn an mitzugestalten, und darf meine Werte und Einstellungen zum Sport vermitteln. Unterstützung bekomme ich von einem der besten deutschen Trainerstäbe um Headcoach Jörn Maier. Hier gibt es immer ein offenes Ohr, wir arbeiten Hand in Hand und ich entwickle mich so auch als Coach weiter. Ich freue mich sehr auf die Herausforderung, aber auch auf die Verantwortung aus Neulingen, Footballeinsteigern und alten Veteranen ein Team zu bilden. Mein Ziel ist es, 2020 am Ligabetrieb teilzunehmen“.

Bereits am 8. Januar wird es für alle Interessierten um 19:30 Uhr im Restaurant Turnerheim des EMTV, Koppeldamm 1 in Elmshorn, einen Infoabend zu den PiratesProspects geben, an dem sich auch Schernick persönlich vorstellen wird. Trainingsstart der Mannschaft ist Mitte Januar. Je nach Entwicklung sind für den Herbst 2019 bereits ein bis zwei Scrimmages geplant.

Interessierte Spieler können sich bereits jetzt bei Hauke Seger, dem zweiten Vorsitzenden der Abteilung American Football im EMTV, unter hauke.seger@fighting-pirates.net melden, der gespannt und hocherfreut dem neusten Piratesteam gegenübersteht. „Der gesamte Vorstand ist sehr erfreut darüber, dass es nun endlich losgeht, und wir mit Michael einen ambitionierten und sehr qualifizierten Trainer für unsere 2. Herren gewinnen konnten. Feuer frei für die neuen PiratesProspects.“

Sportliche Vita von Coach Michael Schernick

1996 – 1999: Bremerhaven Seahawks
2000 – 2001: Wilhelmshaven Jade Bay Bucs
2003 – 2007: Jenaer Hanfrieds
2008 – 2010: Hamburg Eagles/Huskies
2011 – 2012: Erfurt Indigos
2013: Hamburg Huskies
2014: Erfurt Indigos
2015 – 2016: Kiel Baltic Hurricanes
2015 – 2017: Hamburg Black Swans
seit 2018: Elmshorn Fighting Pirates

Quelle/Foto: © Elmshorn Fighting Pirates – Max Paatz

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!