Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

AFC West: Enttäuschungen garantiert in der stärksten Division der NFL

NFL Starter-Serie: Broncos, Chiefs, Raiders, Chargers – die AFC West

Die AFC West geht als die auf dem Papier stärkste Division an die Startlinie der kommenden Saison: Können die Los Angeles Chargers eine Wachablösung an der Spitze einleiten? Führt Russell Wilson die Broncos zurück an die Division-Spitze?

Oder schieben sich die Raiders mit Davante Adams nach ganz vorne? Die Kansas City Chiefs stehen am Übergang zu einem neuen Kapitel dieses Kaders – und sind vielleicht dennoch sogar einmal mehr der Favorit.

Seit den Tagen von Peyton Manning suchen die Denver Broncos einen Quarterback, der sie wieder zu Playoff-Siegen führen kann. Von Brock Osweiler über Trevor Siemian, Paxton Lynch, Case Keenum und Joe Flacco bis hin zu Teddy Bridgewater und Drew Lock ist man schließlich bei Russell Wilson gelandet. Und jetzt soll alles besser werden.

Wer weiß schon, ob es mit Wilson tatsächlich für den ganz großen Wurf reicht. Zumindest aber gibt es in Mile High wieder berechtigten Grund für Optimismus im Sommer vor einer Saison. Der Kader ist stark besetzt und weist wenige gravierende Schwachstellen auf.

Eine der zentralen Fragen lautet dementsprechend: Wie schnell funken Wilson und der neue Head Coach Nathaniel Hackett auf einer Wellenlänge? Kann das Duo gemeinsam erfolgreich sein?

Ganze News lesen unter „SPOX“

© 1995 - 2021 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de