Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

AFCV NRW setzt ein Zeichen

Das Präsidium des American Football und Cheerleading Verbandes NRW (AFCV NRW) hat im Rahmen einer Präsenzsitzung am gestrigen Montag eine weitreichende Entscheidung in Bezug auf die Zusammenarbeit mit dem American Football Verband Deutschland (AFVD) getroffen.

Anders als in den vergangenen Bundesversammlungen, wird der AFCV NRW nicht mehr für eine Wiederwahl des amtierenden AFVD-Präsidenten Robert Huber stimmen. Sollte es bei einem zukünftigen Wahlgang wider Erwarten keinen Gegenkandidaten geben, wird sich der AFCV NRW mit seiner Stimme enthalten.

Damit reagiert der AFCV NRW auf die anhaltende Unzufriedenheit der Vereine mit der Arbeit des Bundesverbandes mit Sitz in Frankfurt und auf die mangelnde Transparenz seitens des Bundesvorstandes.

„Wir in NRW möchten ein klares Zeichen setzen, dass wir mit der aktuellen Arbeit im Bundesverband nicht mehr einverstanden sind“, so NRW-Sportdirektor Andreas Kegelmann. „Wir möchten einen Perspektivwechsel herbeiführen, der den Football- und Cheerleading-Sport in Deutschland erfolgreich in eine neue Richtung lenkt.“

Der AFCV NRW wird sich einem Antrag auf eine außerordentliche Mitgliederversammlung, die laut Satzung des AFVD von drei Landesverbände beantragt werden muss, anschließen.

„Das Präsidium des AFCV NRW ist zuversichtlich, dass sich in den Reihen der übrigen Landesverbände zwei weitere Unterstützer für eine solche außerordentliche Versammlung finden lassen“, so Kegelmann weiter. „Im Rahmen dieser Sitzung soll dann entschieden werden, ob der aktuelle Vorstand des AFVD durch die Mitgliedsverbände abberufen wird.“

Grundsätzlich stellt der AFCV NRW nicht die komplette Arbeitsleistung des Bundesverbandes in Frage.

„Bei aller Kritik muss man auch anerkennen, dass viele Dinge gut funktionieren“, sagt Andreas Kegelmann. „Der AFVD ist sicherlich kein Sanierungsfall. Aber es gibt eben auch viele Bereiche, die sich deutlich verbessern lassen. Und dafür wollen wir ab sofort den Weg bereiten.“

Das Präsidium des AFCV NRW wird die Mitgliedsvereine selbstverständlich über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Quelle: AFCV NRW

© 1995 - 2020 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!