Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Amon-Ra St. Brown beschert dem Amboss einen tollen Nachmittag

Ein toller Nachmittag im Stadion Reinshagen. NFL-Star Amon-Ra St. Brown war beim Amboss zu Gast und stand den Vereinsmitgliedern und Gästen für Autogramme, Fragen und Erinnerungsfotos zur Verfügung.

“Amon war sehr interessiert und hat viele Fragen beantwortet“, sagte Christian Müller nach dem Besuch. Der Amboss-Präsident hatte die Organisation des Events übernommen und den Wide Receiver der Detroit Lions zusammen mit dessen Mutter Miriam empfangen. St. Brown war alleine eine Stunde mit dem Erfüllen von Autogrammwünschen beschäftigt, so dass der Besuch am Ende länger dauerte als die zuvor veranschlagte Stunde.

Doch kein Problem für den sympathischen jungen Football-Profi, der den knapp 100 Anwesenden, darunter weite Teile der Amboss-Junioren, Einblicke in das Leben eines NFL-Profis gab. Für die Amboss-Recken hatte er jede Menge Tipps fürs Training parat und gab dabei sein Erfolgsmotto “You vs. You – never give up!“ preis. “Es ist toll, wie freundlich und offen Amon und auch seine Mutter waren, die sich mit anwesenden Eltern unserer Junioren unterhalten hat“, zeigte sich Müller begeistert.

St. Brown, der vor seiner NFL-Karriere auch Länderspiele für die deutsche U19-Nationalmannschaft absolviert hat, liegt der Vereinssport in Deutschland sehr am Herzen. Nicht ausgeschlossen, dass er irgendwann Jugendcamps in Deutschland organisieren wird. Nun steht aber erstmal ein Besuch im Aktuellen Sportstudio des ZDF am kommenden Samstag an. Und dann ist es auch nicht mehr lange hin bis die NFL, die Detroit Lions und Amon-Ra St. Brown Anfang September in die neue Saison starten.

Quelle/Fotos: © Remscheid Amboss – Markus Schulz

© 1995 - 2021 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de