Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Auswärtsniederlage zum Restart

Nachdem die Nürnberg Rams zwei Wochenenden frei hatten ging es am Sonntag, 19.06.2022 zum Rückspiel gegen die München Rangers, Kick-Off war um 15:00 Uhr im Dantestadion. Bei extrem heißen Temperaturen gelang die Revanche leider nicht, mit einer 42-0-Niederlage mussten die Rams die Heimreise antreten.

Das Spiel startete sehr ausgeglichen, im ersten Quarter konnten die Gäste gut mithalten. Durch einen ersten Fehler mit einem Fumble bei einem QB-Sack übergab man aber den Ball in aussichtsreicher Feldposition und die Rangers nutzten die Chance zur 7-0-Führung. Diese legten schnell nach, nach einem langen TD-Pass stand es 14-0. Nachdem dann bei den Rams auch noch der Longsnap zum Punt schief ging, wurde der Ball abermals in guter Feldposition abgegeben und die Gastgeber erhöhten zur 21-0-Halbzeitführung.

Das Team kam dennoch voll motiviert aus der Pause, aber in der Offense hat einfach nichts geklappt und auch die Hitze machte den Spielern zunehmend zu schaffen. 28-0, 35-0 und das Quarter war vorbei. Im letzten Quarter dann zwei weitere Fumbles bei Hand-Offs und damit keine Punkte für die trotzdem tapfer kämpfenden Widder. Die Rangers legten noch einen Touchdown drauf zum Endstand von 42-0.

Das Team war danach sehr enttäuscht, gerade zu Null verliert man immer ungerne. Aber nächstes Wochenende geht es schon wieder nach München, dann am Samstag gegen die Munich Cowboys II – und da will das Team dann mit einem Sieg die Heimfahrt antreten!

Quelle: Nürnberg Rams – Jessica Wenzel
Fotos: © FX Sportfotographie

© 1995 - 2021 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de