Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Blockbuster-Trade! Carson Wentz wechselt von Philadelphia Eagles zu Indianapolis Colts

Blockbuster-Trade in der NFL! Die Philadelphia Eagles haben sich mit den Indianapolis Colts auf einen Trade für Quarterback Carson Wentz geeinigt. Im Gegenzug erhalten die Eagles zwei Draftpicks.

Wentz tritt damit die Nachfolge des zurückgetretenen Philip Rivers an, der letztlich nur ein Jahr in Indianapolis aktiv war.

Die Eagles erhalten im Zuge des Deals einen Drittrundenpick im kommenden Draft sowie einen Zweitrundenpick 2022, der allerdings an die Spielzeit des 28-Jährigen geknüpft ist. Durch den hochdotierten Vertrag von Wentz müssen die Eagles Dead Money in Höhe von 33,8 Millionen Dollar für die kommende Spielzeit aufnehmen.

Wentz war der zweite Pick insgesamt der Eagles im Draft 2016 und unterschrieb im Sommer 2019 eine Vertragsverlängerung bis zum Ende der Saison 2024 im Gesamtwert von 128 Millionen Dollar, von denen 107,9 Millionen Dollar garantiert waren.

Nach schwereren Verletzungen (u.a. Kreuzbandriss) in den Spielzeiten 2017 und 2018 fand er jedoch kaum noch zu seiner einstigen Höchstform zurück und wurde letztlich für die finalen vier Spiele der Saison 2020 zugunsten von Rookie Jalen Hurts auf die Bank gesetzt.

Ganze News lesen unter „SPOX“

© 1995 - 2020 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de