Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Cam Newton positiv auf Corona getestet – Patriots-Spiel gegen Chiefs in Gefahr

Cam Newton von den New England Patriots wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Der 31-Jährige wird damit an diesem Wochenende nicht spielen können. Ob das Spiel der Patriots gegen die Chiefs stattfinden kann, ist fraglich.

Die Patriots haben bestätigt, dass sich ein Spieler des Teams mit dem Virus infiziert habe. Zahlreiche Medien hatten zuvor übereinstimmend berichtet, dass der entsprechende Spieler Newton sei und damit an diesem Wochenende nicht spielen kann.

Sollte Newton 10 bis 14 Tage in Quarantäne müssen, um keine anderen Personen anzustecken, würde der Quarterback der Patriots auch das Spiel in Woche 5 gegen die Denver Broncos verpassen.

Inwieweit das Spiel der Patriots gegen die Chiefs stattfinden kann, ist darüber hinaus noch fraglich. Die Patriots kündigten an, sich diesbezüglich mit der NFL abstimmen zu wollen. Laut NFL-Insider Ian Rapoport wurde der Flug nach Kansas City vorerst abgesagt, alle Spieler müssten sich zunächst einem Coronatest unterziehen.

Absage von Patriots-Spiel gegen die Chiefs?

Sollten sich neben Newton weitere Spieler des Teams infiziert haben, könnten diese in einem Spiel gegen die Chiefs unter Umständen einige ihrer Gegenspieler anstecken und das Virus dadurch weiter verbreiten. Eine Absage des Spiels scheint daher durchaus möglich.

Ganze News lesen unter „SPOX“

© 1995 - 2020 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!