Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Cardinals Tight End Seikovits feiert erstes Thanksgiving in Arizona

Tight End Bernhard Seikovits und seine Freundin Lena, ehemalige Allstar Athletin und langjähriger Coach bei den Dacia Vikings Cheerleadern, feierten gestern ihr erstes gemeinsames Thanksgiving im neuen Zuhause in Arizona. „Ich freu mich sehr, dass Lena nun auch da ist, und wir unseren ersten Feiertag gemeinsam verbringen können. Jetzt fangen wir an, uns hier heimisch zu fühlen und Dinge in unserer Freizeit zu unternehmen. Beim Basketball Spiel der Phoenix Suns war’s cool, und Golfen hat echt Spaß gemacht. Das könnt‘ mein neuer Lieblings-Ausgleichssport werden.“

Bernhard und Lena lernten sich – wie könnte es anders sein – bei einem Nachwuchs-Camp der Vikings, wo beide coachten, kennen und lieben. Seiko wohnt bereits seit einigen Monaten in Arizona; Lena konnte Anfang November endlich offiziell nachkommen und die gemeinsame Wohnung beziehen. Der 24jährige Wiener Tight End schwebt also privat auf Wolke Sieben. Für ihn könnte es sportlich auch nicht besser laufen: Sein Team, die Arizona Cardinals, ist das NFL Team mit dem derzeit besten Record (9-2) und marschiert schnurstracks auf die Playoffs zu. Football-Experten und Medienvertreter handeln die Cardinals schon als heißen Super Bowl Kandidaten. „Dass ich das in meinem ersten Jahr in der NFL erleben darf, hätte ich nicht gedacht. Das ist schon sehr besonders“, so Seikovits, der ja von den Cardinals im Mai über das NFL International Player Pathway Program ‚allocated‘ wurde.

„Ich fühl mich hier mittlerweile sehr wohl, gebe im Training alles und freue mich über Fortschritte und die Entwicklungen, die ich hier als Spieler vollziehe“, berichtet Bernhard.

Lena wiederum ist auf dem besten Weg, binnen kürzester Zeit auch ihr neues berufliches Zuhause zu finden: Sie coacht nun bei Cheer-Force Arizona und da steht mit der WM-Teilnahme des Teams große Aufgaben an. Am Thanksgiving-Donnerstag gab’s für die beiden Sportfreaks aus Wien aber mal einen „faulen“ Feiertag mit Hausmannskost, viel NFL im TV und Besuch von Lenas Bruder. Die Cardinals haben diese Woche eine Bye-Week, also wurde den Spielern bis Sonntag trainingsfrei gegeben, was auch mal ganz schön und fürs Durchschnaufen wichtig ist.

… Und Zeit bietet, mit Familie und Freuden zuhause zu telefonieren. „Wegen der Zeitverschiebung und bei einem dichten Trainingsplan ist es nicht immer leicht, mit den Freunden in Österreich zu reden. Aber man findet da schon Wege. Letzten Samstag hab‘ ich mit einigen Freunden, alle Ex-Teammates bei den Vikings, auf deren Weg in die Generali Arena recht lang geplaudert. Klar bin ich neugierig auf all das, was nun im Rahmen der European League of Football neu sein wird: Für meine Freunde und die Vikings Franchise generell. Schließlich hab‘ ich mein halbes Leben bei und mit den Vikings verbracht, da will ich verbunden bleiben und, wenn der Zeitpunkt gekommen ist, auch durch ein mögliches Investment in die Franchise zurückgeben können. Diese Liga bietet vielen jungen Talenten neue Perspektiven und Möglichkeiten, was für die Popularität des Sports in Europa viel bringen wird.“

Dass dem Cardinals Spieler die Jugend wichtig ist, konnte er erst kürzlich abseits des Spielfelds zeigen. Bernhard folgte der Einladung einer gebürtigen Grazerin, die in Arizona Deutsch unterrichtet, ihr bei einer Stunde ‚German‘ via Zoom zu assistieren. So durften sich die SchülerInnen über einen besonderen Gastlehrer aus der NFL freuen. „Ich war überrascht, wie gut deren Deutsch war und mit welcher Euphorie sie dabei waren Als Gastlehrer bin ich jederzeit wieder zu haben.“

Bernhard Seikovits Feature in der Flight Plan Episode

In der Emmy preisgekrönten Serie Flight Plan geben die Cardinals Einblicke hinter die Kulissen und begleiten Spieler und Staff Mitglieder mit der Kamera On And Off The Field. In der 5. Episode der aktuellen Staffel der Doku-Show wird auch Tight End Bernhard Seikovits ausgiebig portraitiert.

Quelle: Dacia Vikings Wien – Kiki Klepsch
Foto: © Arizona Cardinals

© 1995 - 2021 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de