Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Dacia Vikings bereit für Austrian Bowl Kracher

ORF Sport+ überträgt den Austrian Bowl XXXVI live ab 18:50 Uhr. ⇒ LINK!
Tickets für das Spiel Dacia Vienna Vikings versus Swarco Raiders Tirol im Innsbrucker Tivoli sind bei oeticket.com erhältlich.

Acht Siege in neun Spielen – Das ist die fast perfekte 2021 Meisterschafts-Bilanz der Dacia Vienna Vikings. Nun muss der Tabellenerste im Championship-Game – der Austrian Bowl XXXVI – just wieder gegen jenen Gegner ran, gegen den man die einzige AFL Niederlage einstecken musste: Die Raiders aus Tirol.
In der heurigen Austrian Football League fand die Begegnung Vikings versus Raiders bereits zwei Mal statt. Während der Rekordmeister zuhause in Wien das Spiel in der Overtime mit 31:24 für sich entscheiden konnte, gab’s in Innsbruck beim Rückspiel eine denkbar knappe 27:24 Niederlage. Nun sind die Karten aber neu gemischt – Ein Finalspiel hat bekanntlich eigene Gesetze.

Amtierender Meister muss Austrian Bowl gegen Raiders in Innsbruck bestreiten

Aufgrund der Verlegung des Austragungsorts nach Innsbruck steckte auch das Management der Dacia Vikings knietief in organisatorischen Aufgaben, die eins zum Ziel hatten: Die bestmögliche Performance der Spieler am Gameday zu ermöglichen. Der kurzfristige Plan konnte umgesetzt werden, so dass beide Mannschaften und der gesamte Coaching Staff bereits heute Abend nach Tirol reisen. Der viel zitierte ‚Super-Saturday‘ – die Teams der Dacia Viking spielen ja sowohl im Silver als auch Austrian Bowl – wurde durchgetackt, damit gewohnte Pre-Game Routine so gut wie möglich garantiert werden kann.

Eins ist aber sicher, nachdem sowohl das Division Team als auch AFL Team nach Innsbruck kommen, wird es – in Anlehnung an den historischen Vikings-Mythos – einer 100-Mann Invasion der Wikinger gleichen. Innsbruck, wir kommen!

Bereit für das Big Game – Runningback Flo Wegan.

„Wir müssen einfach nur exekutieren, unser Können abrufen! Wir wissen, dass wir das bessere Team sind“ (RB Flo Wegan)

„Der AB Titel morgen würde einfach eine Bestätigung sein, wie gut wir als Team sind, auch mit so vielen jungen Spielern und auch mit einigen Verletzten, was wir nie an die große Glocke gehängt haben. Es spricht einfach für die gute Arbeit im Vikings Nachwuchs und im Division Team, dass wir – auch wenn uns einige Starter des Vorjahrs fehlen – genau wieder an diesem Punkt sind: Nämlich im Championship Game zu stehen. Wir müssen einfach nur abrufen, was wir in den letzten Monaten in den Trainings so oft gemacht haben. Sobald der Kickoff erfolgt, geht’s um Exekution. Wenn Gametime ist, und da sprech ich auch für meine Teamkollegen, dann geht’s nur mehr um Football. Wir wissen, dass wir auf jeder Position dominieren können. Es heißt den Gameplan der Coaches umsetzen, dann werden wir das hinkriegen“, so Runningback #26 Flo Wegan, der als Leading League Rusher in diese Austrian Bowl startet.

Safety Luis Horvath: „Wir alle sind hungrig auf diesen Sieg!“

„Wir sind alle hungrig nach einem Sieg in der Austrian Bowl. Und diesen Sieg wollen wir morgen im Tivoli holen“, gibt Safety #32 Luis Horvath die Devise vor. „Der Win morgen wär also doppelt süss, ich selbst hab noch nie am Tivoli gewonnen. Das soll sich ändern. Bei der AFL Niederlage gegen die Raiders sind wir uns selbst im Weg gestanden. Das haben wir selber verbockt, das wissen wir. Sie sind schlagbar, was wir ja beim Heimsieg gegen die Tiroler gezeigt haben. Wenn zwei sehr gute Teams – wie wir und die Raiders – gegeneinander spielen, dann kommt es am Ende drauf an, wer weniger Fehler macht. Als Außenstehender ist es immer schwer auf so ein Spiel zu setzen, aber ich setze natürlich auf uns. Solange wir als Team zusammenhalten, exekutieren und vier Viertel lang unseren Football spielen, wird es klappen“, so einer der Dacia Vikings Teamkapitäne, der mit seiner Defense morgen alles geben wird.

Quelle: Dacia Vikings Wien – Kiki Klepsch
Foto: © Hannes Jirgal

© 1995 - 2021 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de