Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Update: DCC lädt zum Workshop mit Europameister Constantin Stalzer

Fünfstündiges Stunting Drills-Training am Samstag, 22. Februar für alle Interessierte Düsseldorf, 13. Februar 2020 – Proben mit dem Profi: Gemeinsam mit Constantin Stalzer, seines Zeichens als mehrfacher Europameister ein ausgewiesener Meister seines Fachs, veranstaltet die Düsseldorf Cheer Company am Samstag, 22. Februar einen spektakulären Stunting Drills-Workshop.

Das rund fünfstündige Training in der Sporthalle des Humboldt-Gymnasiums steht dabei nicht nur DCCMitgliedern, sondern allen Cheerleading-Interessierten mit dem Mindestalter acht Jahre offen. Der Unkostenbeitrag beträgt 30 Euro für Mitglieder, 35 Euro für Nichtmitglieder. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt, das Anmeldeformular findet sich auf www.duesseldorfcheercompany.jimdofree.com.

Große Ehre für einen noch jungen Verein: Nur wenige Wochen, nachdem Natascha Erkelenz gemeinsam mit einer Handvoll Mitstreitern anfing, die Idee eines neuen Cheerleading Vereins in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt in die Tat umzusetzen, kann die Düsseldorf Cheer Company (DCC) ein echtes Highlight verkünden. Denn mit Constantin Stalzer konnte immerhin ein mehrfacher Cheerleading-Europameister als Gasttrainer gewonnen werden. Der Gründer und Inhaber von ICheer, einem Full-Service-Anbieter im Cheerleading, richtet am Samstag, 22. Februar einen fünfstündigen Workshop in Düsseldorf aus. „Dass es uns als Verein in der Gründung und damit als weitgehend noch unbeschriebenes Blatt gelungen ist, einen so hochkarätigen Trainer wie Constantin Stalzer (Foto) für einen Workshop zu gewinnen, macht mich sehr stolz“, gesteht DCC-Vorstand Natascha Erkelenz. „Ich sehe dieses Highlight als Bestätigung und Lohn für unsere bisherige Arbeit.“

Der Workshop steht dabei ausdrücklich auch Interessierten Tänzerinnen und Tänzern offen, die bislang noch kein Mitglied bei der Düsseldorf Cheer Company sind. „Elementarer Teil unserer Vision und damit des Vereinsziels ist es, das Cheerleading und den Showtanz einer breiteren Zielgruppe schmackhaft zu machen“, so Erkelenz. „Von daher versteht es sich von selbst, dass wir diese einmalige Gelegenheit auch Nichtmitgliedern bieten wollen.“

Beim Stunting, das sich wiederum in die Bereiche Partner Stunts und Group Stunts unterteilt, handelt es sich um die Unterdisziplin des Cheerleadings, die mit ihren Hebefiguren und Luftakrobatik- Choreographien auf die Zuschauer stets besonders spektakulär wirkt. „Wir richten uns dabei stets individuell nach Level und Leistungsbereich der Workshop-Teilnehmer“, nimmt Stalzer eventuellen Bedenken wegen der Verletzungsgefahr den Schrecken. „Geleitet von unseren ICheer-Coaches und – Athleten werden sämtliche Drills, Grundlagen-Techniken, Stunts, Sequenzen und Elemente in Theorie und Praxis mit einer Demogruppe präsentiert und anschließend individuell in Levelbereiche oder Variationen der Teilnehmer-Gruppe angepasst und vertieft.“ Mit wissendem Lächeln verspricht der Modell-Athlet den Teilnehmer gleichzeitig neben vielen neuen Stuntideen und kreativem Input vor allem auch einen „hohen Spaß- und Schwitzfaktor“.

Einen solchen konnte Natascha Erkelenz auch bei den bisherigen regulären Trainings der Düsseldorf Cheer Company ausmachen. „Es macht einfach Spaß zu sehen, welch großen Zuspruch wir in allen Altersklassen erfahren und wie viel Spaß es den Aktiven jedes Mal macht“, so Erkelenz. „Besonders freut mich, dass neben einigen ‚alten Hasen‘ auch immer mehr Neulinge bei uns reinschnuppern. Ein schöneres Lob kann es für uns doch gar nicht geben.“ Neben den normalen Cheerleading-Trainings bietet die Düsseldorf Cheer Company dabei unter anderem auch spezielle Kurse wie tänzerische Früherziehung für die ganz Kleinen sowie Showtanz-Kurse an. Oder eben spezielle Workshops wie das Stunting Drills-Event mit Constantin Stalzer. Langweilig wird es Natascha Erkelenz und ihren Mitstreitern in naher Zukunft ganz sicher nicht …

  • Stunting Drill Workshop mit Constantin Stalzer
  • Wann: 22. Februar 2020, 10 bis 15 Uhr
  • Wo: Humboldt-Gymnasium, Pempelforter Straße 40, 40211 Düsseldorf
  • Alter: 9 – 17+
  • Mindestteilnehmerzahl: 20
  • Maximalteilnehmerzahl: 30
  • Workshopgebühr: Mitglieder 30,- €; Nichtmitglieder 35,- €

Quelle: DCC – Natascha Erkelenz
Foto: © ICheer

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!