Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Der Amboss legt wieder los

Der AFC Remscheid Amboss startet mir allen Mannschaften in die Vorbereitung auf die Saison 2022. Senioren-Head-Coach Carsten Weber bietet dabei ab dem 16. November mit seinem Trainerteam “Offene Tryouts“ an. Aber auch die Junioren-Mannschaften beginnen mit dem Training, die Cheerleader und Cheerdancer sind schon den gesamten November dran.

“Wir sind jetzt am weitesten vom Start in die neue Saison entfernt. Wer sich ausprobiert, den Sport für sich entdeckt und dabei bleibt, hat so beste Möglichkeiten bis zum Saisonstart im Frühling die Grundlagen des Footballs zu erlernen und dann auch auf gute Einsatzzeit zu kommen“, deutet Weber die Möglichkeit für Neu- und Quereinsteiger an, die Probetrainingswochen beim Amboss zu besuchen und aktiv mitzumachen.

Auf bestes Coaching können sich neue Spieler ebenso wie die Veteranen beim Amboss verlassen. Mit Detlef Kampf ist es dem Amboss gelungen einen zusätzlichen erfahrenen Trainer in den Coaching Staff zu holen. Der 59-Jährige arbeitete zuletzt zwei Jahre bei den Langenfeld Longhorns in der GFL2 und wird sich in Remscheid um die Ausbildung der Wide Receiver kümmern. Damit ist auch klar, dass der Weg für Christoph Henkel, der die vergangenen zwei Jahre aus beruflichen Gründen die Passempfänger beim Amboss trainiert hat, für eine Rückkehr auf den Platz frei ist.

Auch die Amboss-Junioren aller Altersklassen starten in der aktuellen Woche wieder ins Training und bieten Neulingen ebenfalls die Möglichkeit an, in den American-Football-Sport hineinzuschnuppern. Die U19 und die U16 trainieren dabei montags (ab 18 Uhr) und donnerstags (ab 18.30 Uhr) auf dem Kunstrasenplatz am Stadion Reinshagen. U13 und U10 weichen im Winter in die Halle aus und trainieren samstags (ab 9 Uhr) in der Sporthalle der Sophie-Scholl-Schule sowie dienstags (ab 17.30 Uhr) in der Halle der Albert-Einstein-Schule.

Die Cheerleader und Cheerdancer des Amboss freuen sich ebenfalls über Zuwachs. So gilt der November als Tryout-Monat. Montags (ab 17.30 Uhr) und donnerstags (ab 19 Uhr) können junge Sportlerinnen und Sportler ab dem fünften Lebensjahr in den Cheersport hineinschnuppern. Wer bei den Cheersportlerinnen und -sportlern mitmachen oder U10 und U13 besuchen will, muss sich aufgrund der Hallen-Aktivitäten zuvor an cheerleading[at]remscheid-amboss oder für die Footballer an sport[at]remscheid-amboss wenden.

Quelle: Remscheid Amboss – Markus Schulz
Foto: © CEPD Sports

© 1995 - 2021 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de