Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Der Fall Tyreek Hill: Staatsanwaltschaft lässt Ermittlungen wieder fallen

Tyreek Hill wird nach den verstörenden Meldungen im Hinblick auf einen möglichen Kindesmissbrauch nicht verurteilt. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen fallen gelassen. Dennoch ist der Wide Receiver der Kansas City Chiefs noch nicht aus dem Schneider. SPOX erklärt etwaige Folgen und Entwicklungen.

Am Freitag berichteten KCTV5 und der Kansas City Star, dass die Ermittlungen im Fall um Hill, seine Verlobte Crystal Espinal und das gemeinsame Kind nicht weiter verfolgt werden. Die Staatsanwaltschaft habe nicht genügend Hinweise, um eine Schuld an der Verletzung des Kindes eindeutig nachzuweisen.

„Es gibt keine aktive Untersuchungen mehr“, erklärte ein im Fall involvierter Anwalt dem Star. „Wie in jedem anderen Fall würden wir ihn reevaluieren, falls wir neues Material erhalten würden.“

Hill und Espinal machen sich gegenseitig verantwortlich

Ende April veröffentlichte KCTV eine Audioaufnahme, in der Hill offenbar mit Espinal über Verletzungen des gemeinsamen dreijährigen Sohnes sprachen. Die Verlobte sagte in der Aufnahme, dass der Sohn im Hinblick auf seinen verletzten Arm angab: „Daddy war es.“

Hill antwortete daraufhin: „Er sagt, dass Daddy viele Dinge tut“ und stritt die Vorwürfe ab. Als sie ihm jedoch entgegnete, dass der Sohn Angst vor Hill habe, antwortete der Chiefs-Spieler erschreckend: „Du musst auch Angst vor mir haben, Schlampe!“

Beide Elternteile schoben sich die Schuld gegenseitig zu. Hill beispielsweise monierte, dass seine Lebensgefährtin den Sohn mit einem Gürtel angriff. Die beiden verloren das Sorgerecht für den Jungen temporär am 18. April.

Da aus den Aufnahmen nicht hervorgeht, wer für die Verletzungen des Kindes verantwortlich ist, werden die Aufnahmen vom Gesetz offenbar nicht als ausreichendes Beweismaterial angesehen.

Ganze News lesen unter „SPOX“

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!