Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Deutsche Cheerleader-Meisterschaft: Fast 1.200 Athleten und Athletinnen in Mülheim

Am Samstag, den 28. Mai, findet in der Westernergie Sporthalle in Mülheim an der Ruhr die Deutsche Cheerleader-Meisterschaft statt. Fast 1.200 Athleten und Athletinnen kämpfen dann in den verschiedensten Kategorien um die Krone im Cheerleading und Cheerdance.

Marcel Kloth, Vorsitzender des CVD im American Football Verband Deutschland (AFVD): „Nach zwei Jahren ohne richtigen Wettkampf fiebern wir der DM in Mülheim richtig entgegen. Dieses Jahr kann man fast als Auferstehung unserer Sportart sehen, die am Samstag jetzt ihren Höhepunkt erlebt.“

Im Vorfeld der DM fanden bereits 5 Landesmeisterschaften statt, bei denen sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sich für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren mussten.

Kloth: „Wir haben da bereits gemerkt, wie sehr den Sportlern und Sportlerinnen das Auftreten vor Publikum gefehlt hat und mit wie viel Energie die Auftritte performet wurden.“

Jetzt also geht es um die nationalen Titel.

Die Westenergie Sporthalle in Mülheim ist bereits ausverkauft, es werden keine Karten mehr an der Tageskasse zu bekommen sein.

Ein zusätzliches Zeichen, wie groß die Nachfrage nach der Sportart Cheerleading ist.

Quelle: AFVD – Tom Aust

© 1995 - 2021 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de