Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Die Defense will das Drachenfeuer ersticken

U19 hat am Samstag, 17. Oktober, die Golden Dragons zu Gast

In der GFL-J Mitte sind die Wiesbaden Phantoms wie in den vergangenen Jahren auf Erfolgskurs. Nach zwei Spielen in der Minisaison gegen die Gießen Golden Dragons steht das U19-Team von Head Coach Christian Freund mit zwei Siegen, 4:0 Punkten und 64:9 Zählern vor den Saarland Hurricanes (2:2 Punkte/36:28 Zähler) und den Gießen Golden Dragons (0:4/0:63).

Nun sind am Samstag, 17. Oktober, ab 14 Uhr die Gießen Golden Dragons zu Besuch im Europaviertel, Willy-Brandt-Allee 17, 65197 Wiesbaden. Bereits um 10.30 Uhr empfängt die U13 der Phantoms die Rodgau Pioneers. Für die beiden Partien sind separat Tickets zu erwerben, da es sich um getrennte Veranstaltungen handelt.

In der vergangenen Woche sagten die Hurricanes freitags vor dem Spitzenspiel Pandemie-bedingt ihren Auftritt in „Camp Lindsey“ ab. Ob und wann die Begegnung nachgeholt wird, steht noch nicht fest.

„Erworbene Tickets behalten für einen Nachholtermin ihre Gültigkeit und können dann entsprechend eingelöst werden. Auch eine Rückabwicklung in Form der Erstattung des reinen Eintrittspreises oder einer Gutschrift für ein Spiel der GFL-J in der Saison 2021 ist möglich“, betont der Vorstand. „Bei einem Ticket für 2021 können wir jedoch keinen Sitzplatzanspruch gewähren, da uns heute die dann gültigen Bedingungen noch nicht bekannt sind. Wir freuen uns auch über eine Spende des Ticketpreises für die Jugendarbeit des Clubs.“

Nach dem ausgefallenen Saarländer „Sturm“ fliegen nun die Gießen Golden Dragons nach Wiesbaden. „Da sie noch komplett ohne Punkte in der Saison sind, möchten sie dies sicher ändern“, warnt Head Coach Freund davor, die Gäste am Samstag zu unterschätzen. „Unsere Defense ist nach dem ausgefallenen Spiel gegen die Hurricanes noch heißer und will das Drachenfeuer im Keim ersticken.“

Wegen Corona bleibt unklar, ob die Spiele der Hurricanes noch ausgetragen werden können. „Wir hoffen aber natürlich, dass wir auch die zweite Begegnung spielen können“, so Freund. „Wir selbst haben diese Woche mit erhöhter Vorsicht trainiert und werden am Samstag in bewährter Form auf Schutz und Hygiene während des Spieltags achten.“ Entsprechende Hinweise für alle Beteiligten und Zuschauer hängen unter anderem am Eingang zu „Camp Lindsey“ aus.

Um die Veranstaltungsbedingungen der Stadt Wiesbaden einhalten zu können, werden Eintrittskarten ausschließlich online über www.reservix.de angeboten. Vor Ort sind am Spieltag keine Tickets erhältlich!

Quelle: Wiesbaden Phantoms Presse
Foto: © Joseph Harris

© 1995 - 2020 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!