Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Doppeltes Duell zwischen Dresden und Chemnitz

Bereits am kommenden Samstag, den 24. August, kommt es in der sächsischen Landeshauptstadt zum doppelten Aufeinandertreffen zwischen Dresden Monarchs und Chemnitz Crusaders. Den Spieltag eröffnen um 11 Uhr die Chemnitz Claymores, welche auf das U16-Team der Gastgeber treffen.

Im letzten Spiel vor der Sommerpause trafen beide Team in Chemnitz aufeinander. Nach einer Hitzeschlacht behielten die Dresden Monarchs verdient mit 7:27 die Oberhand, wobei die Chemnitz Claymores leistungstechnisch gar nicht so weit von ihren Altersgenossen aus Dresden entfernt gewesen waren und sich vor allen Dingen durch eigene Probleme im Bereich der Offense auf die Verliererstraße gebracht hatten. Inzwischen sind Sommerpause und Schulferien vorbei und die Vorbereitungen auf das Spiel in Dresden laufen auf Hochtouren. Schließlich wollen die Chemnitzer Jungs und Mädchen den Dresdnern in diesem Spiel alles abverlangen und das Spiel selbst gestalten. Und wer weiß, vielleicht gelingt es ihnen sogar, den favorisierten Gastgebern ein Schnippchen zu schlagen? Mit der gewohnt zahlreichen und lautstarken Unterstützung durch Eltern, Freunde und Fans ist nichts unmöglich.

Danach kommt es dann zum bereits erwarteten und entscheidenden Spiel um die Tabellenspitze in der Oberliga des Mitteldeutschen Spielverbunds (MdSpV). Wieder treffen hier die beiden Erstplatzierten aufeinander. Im Vergleich zum Hinspiel Anfang Juni in Chemnitz, wo sich beide Teams mit einem Unentschieden (14:14) trennten, ist nun die Konstellation vertauscht.

Die Dresden Monarchs 2 belegen gegenwärtig Platz 2 in der Tabelle, während die Chemnitz Crusaders als Tabellenführer ins Rennen gehen. Dies liegt natürlich vor allem auch daran, dass Dresden noch zwei Spiele weniger absolviert hat. Beide Teams sind weiterhin ungeschlagen, allerdings haben die Dresden Monarchs 2 seit dem letzten Aufeinandertreffen mit einem Sieg in Radebeul auch nur ein weiteres Spiel ausgetragen. Die Chemnitz Crusaders konnten hingegen mit vier Siegen ihre Erfolgsserie weiter ausbauen. Doch all das ist am Samstag Makulatur, wenn das Team mit weißer Weste vor eigenem Publikum zu Hause auf das Team trifft, welches auswärts bislang eine ebensolche weiße Weste aufweisen kann.

Für beide Teams gibt es natürlich nur ein Ziel – der Sieg im sächsischen Derby. Denn eins ist klar, welches Team auch immer als Sieger vom Feld geht, dem wird der erste Tabellenplatz nicht mehr zu nehmen sein. Gewinnt Dresden, dürften sie in den ihnen dann noch verbleibenden Saisonspielen maximal ein Unentschieden erzielen, um Tabellenplatz 1 in der Endabrechnung wieder abzugeben. Gehen die Crusaders aus ihrem letzten Saisonspiel als Sieger hervor, dann sind alle Messen gelesen, da Dresden auch mit zwei Siegen nicht mehr aufschließen kann in der Tabelle.

In der kurzen Vorbereitungszeit seit dem Spiel am vergangenen Sonntag bereiten sich die Chemnitz Crusaders intensiv auf das Spiel vor, um in bestmöglicher Verfassung und Besetzung in das Spiel zu gehen, zumindest soweit es die immer noch angespannte Personalsituation zulässt. Die Krönung der bisherigen Leistungen in der Jubiläumssaison wäre der Sieg allemal. Daher kann es am Samstag als Fan des Chemnitzer Footballs nur ein Ziel geben – auf nach Dresden und dort das Team unterstützen! Das Spiel beginnt um 15 Uhr.

Die Spieltermine im Überblick:

Dresden Monarchs U16 vs. Chemnitz Claymores
Datum: Samstag, 24. August
Kickoff: 11 Uhr (Dresden, Bärnsdorfer Straße 2)

Dresden Monarchs 2 vs. Chemnitz Crusaders
Datum: Samstag, 24. August
Kickoff: 15 Uhr (Dresden, Bärnsdorfer Straße 2)

Quelle/Fotos: © Chemnitz Crusaders – Steffen Thiele

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!