Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Dreimal Phantoms-Jugendfootball am Wochenende

U13, U16 und U19

Während das GFL2-Team nach dem sensationellen Sieg gegen den amtierenden Meister Ravensburg am Wochenende spielfrei hat und dem kommenden Gegner Darmstadt Diamonds beim Hessenderby gegen die Gießen Golden Dragons zuschauen kann, sind erstmals in der aktuellen Saison alle Jugendteams der Phantoms aktiv.

Nach langer Vorbereitung starten die U13-Flagfootballer mit ihrem Heimspieltag ab 10 Uhr auf der Sportanlage im Europaviertel in die Saison. Zu Gast sind die Teams der Mainz Golden Eagles ab 10 Uhr und der Wetterau Bulls ab 12.30 Uhr. Dazwischen spielen die Mainzer gegen die Mittelhessen. Nach dem Heimturnier geht es für die Flaggies Schlag auf Schlag. Am Sonntag, 23. Juni, reist das Team in die Wetterau, ehe es die Jungs von Head Coach Stefan Sievert zum Ferienbeginn nach Kaiserslautern verschlägt. Anschließend bereiten sich die 11- bis 13-Jährigen auf die im Herbst startende U13-Tackle-Saison vor.

Im Anschluss um 14 Uhr spielt am Samstag die U16 ihr gleichzeitig letztes Heim- und Saisonspiel gegen die Bad Homburg Sentinels. Das Hinspiel ging mit 48:6 zwar deutlich an die Landeshauptstädter, allerdings vergab das Team von Head Coach E Jason Frantz vor Wochenfrist den ersten Matchball auf den Titel im Saarland, während Bad Homburg mit dem zweiten Sieg Abstand zu den Frankfurt Pirates aufbaute. Sicherlich wird sich das Team bei gutem Wetter, angefeuert von den Cheerleadern und bei freiem Eintritt für Zuschauer bestens auf die Kurstädter vorbereitet präsentieren. Mit einem Unentschieden wären die jungen Wiesbadener Meister der Regionalliga.

Nach dem langen Spieltag können Phans, Spieler, Coaches und Verantwortliche beim Theatrium den Abend ausklingen lassen. Eröffnet wird die 2019er Auflage des Festes am Freitagabend durch die Cheerleader der Wiesbaden Phantoms und Vertreter aus U13 und dem GFL2-Team.

Gut ausgeschlafen geht es dann am Sonntagmorgen, 16. Juni, bereits um 11 Uhr für die U19 der Phantoms in der GFL-J, der Jugend-Bundesliga, bei den Mainz Golden Eagles um die nächsten Punkte und den Ausbau der „Serie“. Seit August 2015 ist das Team von Head Coach Christian Freund in regulären Pflichtspielen ungeschlagen und musste nur 2017 ein bitteres Unentschieden gegen die Hanau Hornets hinnehmen. Würde die Serie fortgesetzt, könnte das Team erneut die Play-offs um die Deutsche Meisterschaft erreichen.

Mainz verlor zwar das Verfolgerduell gegen die Darmstadt Diamonds Ende Mai, konnte aber am vergangenen Wochenende die Rodgau Pioneers besiegen. „Spiele in Mainz und gerade die Derbys haben immer einen besonderen Charakter“, betont Freund und hofft auf Unterstützung durch die Wiesbadener Phans. Das Spiel findet auf der Bezirkssportanlage Mainz-Mombach, An der langen Lain, statt.

Quelle: Wiesbaden Phantoms Presse
Foto: © Timo Matz

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!