Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Ein D-Liner mit großem Potenzial

Headcoach Eugen Haaf sieht großes Potenzial bei ihm: Alexander Senkowski wird in der kommenden Saison die D-Line der Dukes verstärken. Er war bereits zu einem Training in Ingolstadt und hat dabei einen guten Eindruck hinterlassen. „Er ist ein sehr physischer Spieler, der sich mit den Besten messen will“, bescheinigt Haaf dem 31-Jährigen großen Ehrgeiz.

Mit Football hat Senkowski 2005 bei den Jena Hanfrieds begonnen, die gerade den Aufstieg in die GFL2 geschafft hatten. 2011 zog er nach Bayern um, setzte dann aber nach der Geburt seiner Tochter bis 2017 aus. Dann aber wollte er es noch einmal wissen und bereitete sich akribisch auf die nächste sportliche Herausforderung vor.

Im August schloss er sich den Nürnberg Rams in der GFL2 an, bei denen er ab 2018 als Starter eingesetzt wurde. Weil er sich in der zweithöchsten Liga bestens zurecht fand, wollte er jetzt auch den Sprung in die Eliteliga wagen. Bei den Dukes hat er nun die Chance, zu beweisen, dass er auch in der GFL1 mithalten kann.

Wir drücken ihm die Daumen und sagen: „Herzlich willkommen, Alexander.“

Quelle: Ingolstadt Dukes – Elmer Ihm
Foto: © Goetz Ritter

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!