Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Ein Quarterback-Duell – auch bald in der NFL?

Preview auf den College-Kracher Clemson vs. Miami

In der Nacht auf Sonntag (live um 1.30 Uhr auf DAZN) kommt es im Death Valley zum ersten großen Test für die Clemson Tigers. Mit den Miami Hurricanes ist ein wiedererstarkter Gegner zu Gast, der die Tigers endlich vom ACC-Thron stürzen will. Vor allem das Duell der beiden Quarterbacks wird mit Spannung erwartet.

Seit fast einem Jahrzehnt sind die Clemson Tigers nunmehr das Maß aller Dinge – in ihrer Conference, der ACC, aber auch im College Football allgemein.

Fünf Jahre in Folge haben sie die ACC Championship gewonnen, standen seit 2015 nur ein Mal nicht im Finale um die National Championship und gewannen diese in 2016 und 2018.

Jahr für Jahr versuchen die anderen Teams der ACC den Abstand zu Dabo Swinneys Team zu verkürzen. Bisher ohne Erfolg. Mit drei deutlich Siegen, darunter ein 41:23 gegen den letztjährigen Gegner im ACC Championship Game Virginia am vergangenen Wochenende, sind die Tigers souverän in die Saison gestartet.

Quarterback Trevor Lawrence und Running Back Travis Etienne dominieren dabei: Etienne ist nicht nur einer der besten Läufer im College Football, er ist auch ein wichtiger Receiver für Lawrence. Gegen Virginia fing er 5 Pässe für 114 Yards und einem Touchdown. Für viele ist er genau deshalb auch der insgesamt beste Back im College Football. Die Defense der Tigers hat trotz einiger namhafter Abgänge nicht abgebaut und so scheint Clemson wieder auf dem besten Weg in Richtung ACC Championship und College Football Playoffs.

Am Samstagabend wartet ein potenziell unangenehmer Herausforderer.

Ein King und viele Ketten

Die Miami Hurricanes werden am Samstag ihr Glück gegen Clemson versuchen. Die Canes haben ebenfalls ihre ersten drei Spiele souverän gewonnen und dabei vor allem eine höchst kompetente Offense gezeigt.

Head Coach Manny Diaz krempelte nach einer enttäuschenden Vorsaison die Offense komplett um, verpflichtete mit Offensive Coordinator Rhett Lashlee einen der innovativsten Play-Caller des Landes, der seine Spread-Offense mit nach South Beach brachte. Dazu wurde der passende Quarterback in D’Eriq King als Schul-Transfer aus Houston geholt.

Ganze News lesen unter „SPOX“

© 1995 - 2020 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!