Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Ein vorsichtiger Neubeginn bei den Midland Bouncers

Nach der ersten Lockerungswelle im Hinblick auf die Massnahmen zur Bekämpfung des neuen Coronavirus wagen sich die American Footballer aus Zug vorsichtig an die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs heran.
Rund eine Woche nachdem die ersten Massnahmenlockerungen bekanntgegeben wurden, konnte die Herrenmannschaft der Midland Bouncers – selbstverständlich kontaktlos – am 18. Mai unter Einhaltung eines strikten Sicherheitskonzepts erstmals wieder in Kleingruppen trainieren. Das Konzept wurde zuvor in Zusammenarbeit zwischen den Coaches und verantwortlichen Vorstandsmitgliedern ausgearbeitet und vom Kanton Zug bewilligt.

Die Juniorenabteilung muss sich vorerst leider noch gedulden. Für die U19-Mannschaft wird eine Wiederaufnahme des Trainings ab Mitte Juni angestrebt, allerdings lässt sich hier noch keine verbindliche Aussage tätigen. Da die Junioren sich zur Zeit in einer vereinsübergreifenden Mannschafts-Kooperation mit den Argovia Pirates aus Buchs (AG) befinden, gilt es die Details auch mit den dortigen Vereinsverantwortlichen und dem Kanton Aargau zu klären.

Eine reguläre Meisterschaft im American Football findet dieses Jahr in der Schweiz nicht statt. Die Liga C, in der die Bouncers konkurrieren, findet normalerweise ab der zweiten Märzhälfte bis in den Juni hinein statt. Als Teilersatz im pandemiegeplagten 2020 sind jedoch diverse kleinere Turniere im Herbst in der Planung. Die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs hat also aller Voraussicht nach mehr als nur die Erhaltung der körperlichen Fitness zum Ziel.

Für Footballinteressierte ist die momentane Lage perfekt zum Einstieg geeignet. Während die Probetrainings und Meisterschaftsvorbereitung üblicherweise in die Herbst- und Wintermonate fallen, bietet sich nun die Möglichkeit, sich etwas langsamer als üblich und bei angenehmerer Witterung an den Sport heranzutasten.

Quelle/Foto: © Midland Bouncers – Philipp Meier

© 1995 - 2020 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!