Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

ELF: Nach Sieg über Frankfurt kommt Stuttgart nach Wien

Sonntag, 19. Juni 2022 | Generali Arena
12:00 Pregame Area | 15:00 Kickoff

*Vienna Vikings feiern 30:10 Sieg über amtierenden Meister Frankfurt
*Knapp 4.000 Fans machten die Generali Arena zum ‚Place To Be‘ im American Football
*Das nächste deutsch-österreichische Duell steht an: Stuttgart Surge zu Gast

Die Vienna Vikings siegen auch im zweiten Spiel der European League of Football (ELF). Am Sonntag setzte sich die Wien Franchise in der Generali Arena vor 3.913 Zuschauern gegen Titelverteidiger Frankfurt Galaxy klar mit 30:10 durch.

Damit unterstrichen die Vikings ihre Rolle als Mitfavorit in der European League of Football, mit zwei Siegen führen die Wiener die Central Conference auch an. Für die Frankfurter, die ohne ihren verletzten Starting Quarterback Jakeb Sullivan auflaufen mussten, war es die zweite Niederlage im zweiten Spiel. Auch die weiteren Central Conference Gegner, Raider tirol und Stuttgart Surge, stehen nach zwei Spielrunden bei einem Record von 0-2.

„Die 4000 Football Fans waren ein tolles Publikum. Ich bin sehr zufrieden und glücklich, dass wir diesen heiß ersehnten Home Opener gegen den amtierenden ELF Champ gewonnen haben. Wir haben aber noch nicht den besten Football der Vikings gesehen, da geht mehr. jetzt freuen wir uns bereits auf den nächsten Gegner am Sonntag. Wir wollen auch gegen Stuttgart siegreich sein“, sagte Vikings Head Coach Chris Calaycay.

Sonntag, 19. Juni 2022
Gameday Highlights bei Wien : Stuttgart

Bereits ab 12 Uhr können sich die Football Fans vor der Generali Arena ins Getümmel der Pre-Game Area begeben. Music – Food- Drinks – And More lautet dort die Devise. Ein DJ wird live für musikalische Einstimmung aufs Spiel sorgen. Merchandising Stand und Partner-Stände unterhalten Groß und Klein. Ab 14 Uhr ist dann das Stadion für Besucher:innen geöffnet.

Tickets sind exklusiv über Ticketmaster erhältlich. Bei der Generali Arena befindet sich ein Infoschalter, der bei Last-Minute Kartenkäufen unterstützt.

Link zum Ticketshop der Vienna Vikings!

Stuttgart Surge zu Gast in Wien in Week 3 der ELF

Konfitüre oder Marmelade? Egal, jetzt geht es ums Eingemachte! Im dritten Spiel der Vienna Vikings gastiert das Franchise aus Stuttgart in der österreichischen Bundeshauptstadt. Für die Surge verlief der Start in die 2022 ELF-Saison nicht nach Wunsch. In Woche 1 musste man sich deutlich den Barcelona Dragons geschlagen geben. Ein wahrer Krimi war dann die Begegnung mit den Wroclaw Panthers, wo es knapp nicht reichte (28:25). Die Leistungskurve der Stuttgarter ist also stark steigend. Man darf also gespannt sein, wie sich die Surge in Wien präsentieren wird. Ein Wiedersehen mit einem Ex-Viking ist schon vorprogrammiert: Der langjährige Dacia Vikings Spieler und Absolvent der Vikings Football Academy, Precious Ogbevoen, ist bei Stuttgart unter Vertrag und fiebert dem Match-Up gegen Wien entgegen.

US-Import #10 Cody Smith wurde für ein zweiwöchiges Engagement (aufgrund der Verletzung von Exavier Edwards) von den Wienern verpflichtet.

Personelle Änderungen bei den Vienna Vikings

“Concerning our injury situation in pre-season, we had to react quickly, and we could not have found a better solution than Cody Smith. In the two weeks he was here, he balled out and became a Viking. Even though it was a temporary signing from the start, we already miss him,” kommentiert Head Coach Calaycay das Ende der Verpflichtung des herausragenden Cornerbacks, der als Reaktion auf die Verletzung von Exavier Edwards vorübergehend unter Vertrag genommen wurde.

„Vienna was first class through and through. I can’t thank my teammates, the coaching staff, the franchise office and all the amazing fans of Vienna for such an incredible experience! The trip was quick, but unforgettable. Vikings for life!”, so Cody Smith, der bereits am Montag die Rückreise nach San Diego antrat und „seinen Vikings“ weiterhin die Treue hält.

Exavier Edwards spielte bereits beim Home Opener gegen Frankfurt seine erste Partie als Viking. Für kommenden Sonntag wird auch der zweite, defensive US-Importspieler, Blake Nelson, wieder auf dem Feld erwartet. Und auch in der Offense erfolgt ein Roster Update: Offensive Lineman Benjamin Bierbaumer, Bruder des gefährlichen Wide Receivers Florian Bierbaumer, hat seine Spielerlizenz erhalten und verstärkt ab sofort die O-Line der Wiener.

Link > European League of Football | Vienna Vikings

Quelle: Dacia Vikings Wien – Kiki Klepsch
Fotos: © Hannes Jirgal

© 1995 - 2021 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de