Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Ende einer Ära für Eli Manning: Giants ernennen Daniel Jones zum Starting Quarterback

Eli Manning ist nicht länger Starting Quarterback der New York Giants. Das gab Head Coach Pat Shurmur am Dienstagnachmittag bekannt. Rookie Daniel Jones wird die Giants (0-2) als Quarterback ins Spiel gegen die Tampa Bay Buccaneers (1-1) am Sonntag führen.

Jones, der von den Giants im diesjährigen Draft an sechster Stelle ausgewählt worden war, wird damit zum ersten Mal in seiner NFL-Karriere ein Team als Starter aufs Feld führen.

„Ich habe mich heute morgen mit Eli unterhalten“, sagte Shurmur. „Ich habe ihm gesagt, dass wir eine Veränderung vornehmen und Daniel von nun an der Starter sein wird.“ Manning sei natürlich enttäuscht gewesen, „aber er sagte, er werde wie immer ein guter Teamkamerad sein und sich weiterhin vorbereiten, um dem Team dabei zu helfen, Spiele zu gewinnen.“ Daniel Jones sei sich der Herausforderung bewusst, „er wird am Sonntag bereit sein.“

Manning hatte die ersten beiden Spiele der Saison begonnen, bei den beiden Niederlagen gegen die Dallas Cowboys und die Buffalo Bills aber keine gute Figur gemacht: Er kam insgesamt auf 556 Passing Yards, zwei Touchdowns und zwei Interceptions. In beiden Spielen waren den Giants insgesamt nur vier Touchdowns gelungen.

Ganze News lesen unter „SPOX“

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!