Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Fall Cup Titel Gewinn der U19

Unglaublich, aber wahr, für die U19 der Thun Tigers ist Weihnachten etwas früher.

Zwei Monate vor Heilig Abend hat es die U19 der Thun Tigers tatsächlich geschafft und sich ein vorzeitiges Weihnachten bzw. Weihnachtsgeschenk mit dem Titel Gewinn des Fall Cups beschert.
Gestern Abend hat die U19 es geschafft und sich den Fall Cup Titel in Chur gesichert. Bei einem hoch interessanten, hochklassigen und einem sehr intensiv geführten Spiel besiegten die Thun Tigers die sehr starken und diese Saison in ihrer Conference ungeschlagenen Calanda Broncos. Das Spiel wurde auf einem sehr hohen Niveau geführt, welches selbst im internationalen Vergleich seinesgleichen sucht.

Am Ende konnte die U19 mit einem Schlussstand von 18:28 für die Thun Tigers den Pokal in Empfang nehmen und sich Fall Cup Gewinner nennen.

Wie allen anwesenden Zuschauern im Stadion und den Zuschauern im Live Stream am Ende klar war; konnte das Ganze nur durch eine unglaubliche Teamleistung zustande kommen. Diese Teamleistung konnte nur durch das hervorragende Zusammenspiel des Teams, angefangen vom Coaching Staff mit dem Head Coach Arne Denecke, bis runter zu den Spielern unter der Leitung auf dem Feld von Bay Harvey und Silvano Romang (Quarterback und Receiver) in der Offense, wie auch in der Defense unter der Führung von Dean Bieri und Noah Burger (Line Backer), erreicht werden.

Corona mag die Welt stoppen und lahmlegen, aber nicht den American Football in der Schweiz. Darauf könnt ihr zählen.

#coronaDIDN’Tstopus

Quelle: Thun Tigers – Stefan Hügli
Foto: © Lars Kauz

© 1995 - 2020 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!