Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Frauen Nationalmannschaft: Der Fahrplan bis zum ersten WM-Spiel

Am 30. Juli bestreitet die deutsche Frauen-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Vantaa Finnland das erste Pflichtspiel seit 2015. Gegner ist kein geringerer als der amtierende Weltmeister USA.

„Das ist natürlich das härteste Los, dann uns treffen konnte. Aber das war uns aufgrund der Setzliste ja schon klar“, so Tom Balkow, Head Coach und Leistungssport-Direktor Frauen im AFVD.

Der Großteil des Teams trifft sich am morgigen Mittwoch in Frankfurt. Balkow: „Wir werden an diesem Tag noch einmal ein Walk Thru machen, bevor es am 28. Dann mit dem Flieger nach Helsinki geht.“

Dort vereint sich dann die komplette Mannschaft samt Trainerstab und Funktionsteam – denn aus Frankfurt fliegen „lediglich“ 60 Personen. Acht weitere Mitglieder der Nationalmannschaft reist von Berlin aus an. „Das ist aber kein Problem, wir fliegen fast parallel, so dass wir eigentlich schnell in Helsinki zusammenfinden sollten.“

Von der finnischen Hauptstadt geht es dann mit dem Bus nach Vantaa. Da der WM-Schauplatz ein Vorort von Helsinki ist, dauert die Fahrt allerdings nur knappe zehn Minuten.

Alle Teams sind auf dem gleichen Campus. Es sind zwar zwei verschiedene Hotels, aber die sind aneinander angeschlossen, sodass alle Mannschaften zusammen wohnen werden“, erklärt Balkow.

„Wenn alles nach Plan läuft, werden wir gegen 13.00 Im Hotel ankommen und uns erst einmal ein bisschen akklimatisieren.“

Allerdings nicht lange, denn um 17.00 Uhr ist bereits die erste Trainingseinheit angesetzt. Um die gleiche Uhrzeit geht es einen Tag später um die gleiche Uhrzeit zur letzten Einheit vor dem Spiel gegen die USA.

So handhaben es die meisten anderen Teams auch. Bis auf eine Ausnahme. Balkow: „Die Kanadierinnen sind bereits am 22. Juli angereist.“

Quelle/Foto: © AFVD – Tom Aust

Hier fließt Herzblut...© 1995 - 2022 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de