Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Giants trennen sich von Headcoach Joe Judge

Die New York Giants haben sich von Headcoach Joe Judge getrennt. Das gab die Franchise am Dienstag bekannt.

Der 40-Jährige muss New York somit schon nach zwei Spielzeiten verlassen. Seine ernüchternde Bilanz: zehn Siege und 23 Niederlagen. Nur Judges Vorgänger Pat Shurmur wies eine schlechtere Bilanz in der modernen Geschichte des NFL-Klubs auf (9-23).

Die Giants hatten nach einer enttäuschenden Saison (4-13) erneut die Playoffs verpasst. Es ist die vierte Trainer-Entlassung in der NFL in kürzester Zeit.

Am sogenannten „Black Monday“ hatten sich bereits die Minnesota Vikings von Mike Zimmer und die Chicago Bears von Matt Nagy getrennt. Am Sonntag hatten die Denver Broncos außerdem Vic Fangio entlassen.

Zuletzt hatte erst General Manager Dave Gettleman nach vier Jahren seinen Hut bei den Giants genommen. Auch ihm hätte wohl die Kündigung gedroht.

„Es war ein Privileg, der Franchise für die letzten vier Jahre zu dienen. Wir hatten offensichtlich nicht den Erfolg auf dem Platz, den ich erwartet habe. Das ist sehr enttäuschend“, sagte er in seinem Statement zum Abschied.

Ganze News lesen unter „SPOX“

© 1995 - 2021 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de