Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Gießen Golden Dragons Ladies verlieren Auftaktspiel

Am vergangenen Samstag begann auch für die neu gegründete Damen Mannschaft der Gießen Golden Dragons die Saison in der 2. Damenbundesliga. Zu Gast zum Auftaktspiel auf dem heimischen MTV- Sportplatz waren die Bochum Miners aus Bochum. Mit den Miners kam ein routiniertes Team mit langjähriger Erfahrung nach Gießen. Dies spiegelte sich dann auch im Endergebnis von 6:56 wieder.

Die Dragons Ladies starteten mit dem Ballbesitz ins Spiel. Nach erfolgreichem Kick-Off-Return und jeweils einem gestoppten Drive auf beiden Seiten konnten die Dragons überraschend mit einem Touchdown in Führung gehen. Elisabeth Hahn gelang es den Ball über mehr als das halbe Feld in die gegnerische Endzone zu tragen und damit die ersten Punkte für die Ladies zu erzielen.

In der Folge gelang es zunächst das Spiel offen zu halten, doch dann spielten die Gäste aus Bochum ihre Erfahrung und körperliche, wie zahlenmäßige Überlegenheit aus und erzielten einen um den anderen Touchdown. Dabei konnten die Dragons immer wieder durch gute Aktionen in Offense und Defense Akzente setzen. Jedoch unterliefen ihnen für eine junge unerfahrene Mannschaft immer wieder typische Fehler, die die Bochumer Spielerinnen dann prompt zu nutzen wussten. Am Ende stand die erste Niederlage für die Dragons Ladies mit 6:56 zu buche.

Headcoach Rolf Thielmann war aber trotz Niederlage zufrieden mit seinen Spielerinnen: „Wir haben als Underdog mit unserer Führung zu Beginn des Spiels für eine erste kleine Überraschung gesorgt. Auch als sich das Spiel zu Gunsten der Gäste drehte, haben wir nie aufgegeben und mit ganzem Herzen um jeden Spielzug gekämpft. Wir wussten, dass wir mit den drei Mannschaften aus Nordrhein-Westfalen starke Gegner gegen uns haben. Als neues Team in einer so starken Gruppe ist das Ergebnis zweitrangig, wenn die Einstellung und die Leistung stimmt.“

Quelle: Gießen Golden Dragons – Larissa Knebel
Fotos: © Adrian Cyron

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!