Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Intensives Wochenende für Telfs Patriots

Den Telfs Patriots steht ein einsatzreiches Wochenende bevor: Das Ladiesteam reist am Samstag, 21. September, zu ihrem zweiten Ligaspiel nach Salzburg zu den Ducks Ladies. Die U18-Nachwuchsspieler treffen fast zeitgleich mit der Spielgemeinschaft mit den Schwaz Hammers in Voitsberg auf die Alterskollegen der Styrian Hurricanes. Und beim ersten EM-Qualifikationsspiel des Herren Nationalteams in Chur läuft um 18:00 Uhr Christopher Wild im rot-weiß-roten Dress aufs Feld.

Wer fliegt höher – Adler oder Ente?

Während sich die Patriots Ladies in ihrem ersten Saisonspiel den Vienna Vikings geschlagen geben mussten, gehen die Ducks Ladies nach einem ersten Saisonsieg gegen die Budapest Wolves mit viel Selbstvertrauen in die Begegnung. Doch die Patriotinnen brauchen sich trotz Niederlage mit ihrer Leistung nicht verstecken, denn sie lieferten ein faires und ambitioniertes Spiel gegen die Allzeit-Meisterinnen aus Wien.

Um 14:00 Uhr startet am Post Sport Vereinsplatz in Salzburg ein spannendes Spiel, in dem sich die Goldhelme entsprechend positionieren wollen, wie Head Coach Sven Wagener bestätigt: „Das Team hat bereits im ersten Saisonspiel gegen die Vikings gezeigt, dass sie sich im Vergleich zum Vorjahr gesteigert haben. Natürlich haben wir noch Baustellen, an denen wir arbeiten müssen, aber ich habe großes Vertrauen in meine Ladies, dass sie beherzt gegen die Ducks ins Spiel gehen.“

U18 Schwaz Hammers vs. Styrian Hurricanes

Gleich fünf Teams stehen in Voitsberg auf dem Feld, die sich zu Spielgemeinschaften zusammenfanden: Schwaz Hammers (Schwaz Hammers und Telfs Patriots) und Rising Canes (Styrian Hurricanes, Carinthian Lions und Carinthian Eagles). Beide Mannschaften mussten in ihrem ersten Saisonspiel eine Niederlage einstecken und sind entsprechend motiviert mit 1-1 in der Tabelle anzuschreiben.

Es ist ebenfalls eine Begegnung auf Augenhöhe zu erwarten, die den Zuschauern im steirischen Voitsberg einiges an Spannung bieten wird.

EM-Qualifikation Schweiz vs. Österreich

Nach dem letzten Nationalteam-Camp Anfang September wurde der erweiterte 75-Mann EM-Kader veröffentlicht, auf dem auch drei Telfs Patriots genannt werden: Sakir Cosar, David Mariani und Christopher Wild. Aber nur letzterer wird mit dem Österreichischen Nationalteam beim ersten EM-Qualifikationsspiel gegen die Schweiz in Chur aufs Feld laufen. Um 17:50 Uhr startet der Live-Stream, wenn die Nationalhymnen erklingen.

Österreich konnte sich bei der letzten Europameisterschaft zum Vizemeister küren und gilt als Favorit gegen die Schweiz. Niemand geringerer als Raiders Head Coach Shuan Fatah wird die besten Spieler aus 13 österreichischen Teams über das Feld dirigieren.

Die Telfs Patriots drücken dem gesamten Team Austria, aber natürlich im Besondern ihrem Patrioten Christopher Wild, die Daumen.

Proud to be a Patriot!

Quelle: Telfs Patriots – Veronika Lercher
Foto: © Gerhard Gabl

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!