Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Jets trennen sich von Head Coach Adam Gase

Die New York Jets haben sich von Head Coach Adam Gase getrennt. Das gab das Team in der Nacht auf Montag in einer Pressemitteilung selbst bekannt.

„Wir wussten, dass viel Arbeit vor uns lag als Adam sich uns 2019 angeschlossen hat“, erklärte Teambesitzer Christopher Johnson in dem Statement. „Unser starker Abschluss letztes Jahr war ermutigend, doch leider konnten wir die Entwicklung, die wir erwartet hatten, nicht entdecken.“

Die Jets hatten 2020 nur zwei ihrer 16 Saisonspiele gewinnen können. Durch Siege in Woche 15 und 16 über die Los Angeles Rams und die Cleveland Browns beendete Gang Green die Saison jedoch nicht als schlechtestes Team.

Gase hatte die Jets 2019 nach drei Jahren als Head Coach der Dolphins übernommen. In Miami hatte er 23 von 48 Spielen gewonnen und einmal die Playoffs erreicht. In seinen zwei Jahren bei den Jets gewann Gase nur noch neun seiner 32 Spiele und verpasste in beiden Jahren die Postseason.

Wer der neue Head Coach der Jets werden wird, ist aktuell noch offen. NFL Network nennt unter anderem Eric Bieniemy von den Kansas City Chiefs, Matt Eberflus von den Indianapolis Colts, Don Martindale von den Baltimore Ravens und Arthur Smith von den Tennessee Titans als mögliche Kandidaten.

Ganze News lesen unter „SPOX“

© 1995 - 2020 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!