Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Kein Saison-Aus! So lange fällt T.J. Watt aus

Glück im Unglück für die Pittsburgh Steelers: Wie am Montag bekannt wurde, wird Edge Rusher T.J. Watt nach seiner am Sonntag erlittenen Brustmuskelverletzung in dieser Saison nochmal spielen können.

Während Watt weiterhin eine zweite und dritte Meinung bezüglich seiner Verletzung einholt, berichtet das NFL Network nun, dass die Brustmuskelverletzung konservativ behandelt werden soll. Damit sei seine Prognose eine Ausfallzeit von sechs bis acht Wochen.

Damit wird Watt wohl zunächst auf die Injured Reserve List gesetzt und muss mindestens vier Spiele verpassen, kann danach aber wieder zurückkehren.

Zuvor war die Befürchtung, dass der amtierende Defensive Player of the Year die komplette restliche Saison verpassen würde, nachdem er sich gegen Ende des Spiels bei den Cincinnati Bengals (23:20) am Brustmuskel verletzte und von sich aus das Feld verlassen hatte.

Sicher verpassen wird Watt damit das Heimspiel gegen die New England Patriots am Sonntag, die ihrerseits um Quarterback Mac Jones bangen, der nach der Auftaktniederlage in Miami (7:20) über Rückenprobleme klagte. Röntgenaufnahmen ergaben jedoch keine größere Verletzung, wie aus Foxborough zu hören ist.

Ganze News lesen unter „SPOX“

Hier fließt Herzblut...© 1995 - 2022 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de