Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Knöchelbruch! Quarterback Trey Lance verpasst Rest der Saison

Die San Francisco 49ers haben zwar ihr Divisionsduell gegen die Seattle Seahawks 27:7 gewonnen, dafür aber einen Preis bezahlt: Trey Lance musste im ersten Viertel verletzt raus und wird nun den Rest der Saison aussitzen müssen. Das bestätigte Head Coach Kyle Shanahan.

Trey Lance, der nach einem Jahr Backup-Dasein dieses Jahr endlich das versprochene Ruder der 49ers-Offense von Kyle Shanahan überreicht bekam, musste in Woche 2 das Ruder vorzeitig wieder abgeben.

Im ersten Viertel des Divisionsspiels gegen die Seahawks behielt Lance den Ball bei einem Zone-Read und lief durch die Mitte in die Arme von Cody Barton. Schon die Art, wie er auf sein rechtes Bein fiel, sah sehr besorgniserregend aus. Dass er unter Schmerzen dann nicht selbstständig vom Feld konnte, machte nur deutlich, dass es eine ernste Verletzung ist.

Kyle Shanahan bestätigte nach dem Spiel, dass Lance sich einen gebrochenen Knöchel zugezogen hat und für den Rest der Saison ausfallen wird. Jimmy Garoppolo, der letztes Jahr noch Starter vor Lance war, beendete das Spiel gegen die Seahawks und führte sein Team zu einem 27:7-Sieg und hat nun wieder den Starter-Posten inne. Garoppolo hatte in der Offseason gehofft, bei einem anderen Team als Starter unterzukommen. Erst der versiegende QB-Markt und die mangelnden Alternativen brachten ihn dazu, mit gekürztem Gehalt als Backup bei den 49ers zu bleiben.

Jetzt hat er die Offense wieder in der Hand.

Lance war der dritte Pick im Draft 2021, nachdem die 49ers dafür sogar hoch getradet hatten. Nun werden Shanahan und Co. bis zur kommenden Saison warten müssen, ehe der Hoffnungsräger wieder mitwirken kann. Dann wird Garoppolo voraussichtlich nicht mehr Teil des Teams sein, denn sein Vertrag läuft nach der Saison aus.

Ganze News lesen unter „SPOX“

Hier fließt Herzblut...© 1995 - 2022 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de