Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Kurt Palandech verstärkt den Angriff der Hauptstädter!

Eine kleine Überraschung haben wir uns bis kurz vor dem Gameday aufgehoben. Na klar gibt’s überall schon Gerüchte (ja auch wir lesen die Beiträge im Forum) und der ein oder andere aufmerksame Zuschauer hat ihn sicherlich auch schon gesehen. Kurt Palandech wird zukünftig gemeinsam mit QB Terrell Robinson die Offense der Berlin Rebels anführen.

Noch variabler, noch stärker und noch gefährlicher wird der Angriff der Hauptstädter durch den 24-jährigen US Amerikaner aus Plainfield/ Illinios. Kurt und HC Kim Kuci wurden durch unseren DC Dean Cokinos connected und eigentlich war der Plan Kurt ebenfalls von Anfang an dabei zu haben, den HC Kim Kuci und auch QB/ WR Coach Cliff Madison waren schnell begeistert von ihm.

Kurt allerdings war noch bei den Cedar Rapids Kings (IFL) unter Vertrag und erzielte dort 18 Passing TDs und 4 Rushing TDs in 8 Spielen. Kein schlechter Schnitt. Angefangen hat Kurt allerdings schon im Alter von 6 Jahren mit dem Flag Football. Wie das eben ind en USA so üblich ist. Sein Talent wurde offenbar sehr früh erkannt und gefördert.

Sein erstes College war das Laney College/ Oakland California- ein öffentliches Community College. Hier fing 2014- 2015 alles an. Sie wurden Valley Conference Champions und Kurt warf 17 TDs für 1,1634 yards und erlief 5TDs. Das das den bekannten D1 Unis nicht verborgen blieb war abzusehen und so gings zur Saison 2016 für Kurt an die University of Nevada/ Las Vegas (UNLV) Und wieder erwarf er 14 Touchdowns und erlief sich 9. Auch Kurt scheint also perfekt in das rebellische Spielsystem zu passen. Denn ebenso wie sein Teammate ist er mehr als variabel einsetzbar.

Seit ein paar Wochen ist Kurt nun in Berlin und wir haben ihm ein paar Fragen gestellt:

Kurt, wie kam es, dass du dich entschieden hast nach Berlin zu kommen und für die Berlin Rebels zu spielen?

“I chose to play for the Berlin Rebels because it is a great opportunity to continue to play this game and develop as a quarterback. In addition, I thought there was no better way to travel to Germany/Europe than by visiting while playing the game of football!”

Wie gefällt dir Berlin bisher?

„I have enjoyed my time in Berlin so far and I look forward to getting to know this great city better. I will help this team in any way I can to achieve our goal of winning a German Bowl Championship!”

Was denkst du über dein neues Team bisher?

„The team consists of talented and tough players, I enjoy working with them every day to improve as a team and player!”

Was erwartest du vom kommenden Spiel gegen die Kiel Baltic Hurricanes?

„I expect us to compete as a team with an attitude of aiming for excellence!”

Wer Kurt das erste mal in Action sehen will, der kommt am Sonntag ins Stadion um sein Team zu unterstützen. Kick Off ist um 15:00 Uhr und zu Gast sind wie ebereits erwähnt die Kiel Baltic Hurricanes.

We are ready! Are you?

#BeDifferent

Quelle: Berlin Rebels – Anne Kadler
Foto: © Stephen R Sylvanie/ USA Today Sports + Otto Kitsinger

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!