Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Letztes Saisonspiel für Chemnitz Claymores, Playoff-Halbfinale für Chemnitz Varlets

Für die Chemnitz Claymores, das B-Jugendteam der Chemnitz Crusaders, geht am kommenden Sonntag, den 15. September, die Saison 2019 schon wieder zu Ende. Zum Abschluss gibt es noch einmal ein Heimspiel gegen die Leipzig Lions. Im Hinspiel gelang den Chemnitzer Jungs und Mädchen mit 42:8 ein klarer Sieg. In den weiteren Spielen blieben die Leipziger zwar bisher sieglos, haben aber durchaus auch Akzente setzen können.

„Die Lions sind definitiv nicht zu unterschätzen, da sie physisch starke Spieler haben und dementsprechend auf ihr Laufspiel setzen werden. Dementsprechend müssen wir mit Technik und großer Kaderstärke auftrumpfen, um auch dieses letzte Spiel der Saison für uns zu entscheiden.“, blickt Head Coach Thomas auf das Spiel voraus. Daher muss es das Ziel sein, frühzeitig in Führung zu gehen. Denn dies ermöglicht es dann auch, allen Spielern die Möglichkeit zu geben, aktiv am Spielgeschehen teilzunehmen. Denn diese Erfahrung ist äußerst wichtig für die kommende Saison zu sammeln. Nach der Saison ist schließlich vor der Saison. „Ein besonderes Spiel wird es auch für die Seniors unter den Claymores sein, die das letzte Mal im schwarzen Trikot auflaufen werden, bevor sie dann zu den Varlets wechseln. Alle freuen sich auf das Spiel und sind heiß ihre letzte Schlacht für diese Saison zu schlagen.“, so Thomas Junge weiter. Mit der gewohnt starken Unterstützung durch Eltern und Freunde sollte dem nichts im Wege stehen. Kickoff ist um 11 Uhr.

Doch damit ist der Spieltag noch lange nicht vorbei. Denn um 15 Uhr beginnt dann das Halbfinale der Playoffs in der A-Jugend Oberliga im Mitteldeutschen Spielverbund (MdSpV). Qualifiziert für das Halbfinale sind die an Platz 1 und 2 der beiden Gruppen platzierten Teams. Im ersten Halbfinale sind die Leipzig Hawks als Zweitplatzierter aus der Chemnitzer Gruppe zu Gast bei den bisher ungeschlagenen Magdeburg Virgin Guards.

Das zweite Halbfinale wird in Chemnitz ausgetragen, wo die Chemnitz Varlets die Erfurt Indigos empfangen. Hinter den Chemnitz Varlets liegt eine erfolgreiche Saison, welche nur den Schönheitsfehler der Heimniederlage gegen die Halle Falken aufweist. Die Gäste aus Erfurt hatten es etwas schwerer. Gegen Magdeburg war kein Blumentopf zu gewinnen, die Spiele gegen Wernigerode wurden allesamt mit 20:0 als gewonnen gewertet. So blieben letzlich die beiden Duelle mit dem thüringischen Rivalen aus Jena. Dank des deutlicheren Sieges im Hinspiel konnte die knappe Niederlage im Rückspiel nicht mehr das Erreichen der Playoffs verhindern.

Die Favoritenrolle liegt so eher bei den Chemnitz Varlets, die sich sicher gern an das letzte Aufeinandertreffen erinnern. Im Jahre 2015 waren die beiden deutlichen Siege gegen Erfurt ein Baustein für die damals erreichte Meisterschaft mit einer perfekten Saison. Zwar ist in diesem Jahr die perfekte Saison in diesem Jahr nicht mehr möglich, aber die Chemnitz Varlets sind heiß darauf, mit einem Sieg in das Finale der Playoffs einzuziehen. Seid also dabei und unterstützt lautstark, damit das am Sonntag Realität wird!

Die Spieltermine im Überblick:

Chemnitz Claymores vs. Leipzig Lions
Datum: Sonntag, 15. September
Kickoff: 11 Uhr (Chemnitz, Usti-Field, Straße Usti nad Labem 42)

Chemnitz Varlets vs. Erfurt Indigos
Datum: Sonntag, 15. September
Kickoff: 15 Uhr (Chemnitz, Usti-Field, Straße Usti nad Labem 42)

Quelle/Foto: © Chemnitz Crusaders – Steffen Thiele

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!