Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Mark Nzeocha von den San Francisco 49ers: Das ist der Deutsche in Super Bowl LIV

Mit Mark Nzeocha wird im Super Bowl LIV auch ein Deutscher auf dem Feld stehen. Der 30-Jährige zählt zu den besten Special Teamern der San Francisco 49ers und könnte der dritte deutsche Sieger in der Geschichte des Super Bowls werden. Und das, obwohl er ursprünglich einen ganz anderen Sport ausüben sollte. Den Super Bowl gibt es in der Nacht vom 2. auf den 3. Februar live auf DAZN – mit Markus Kuhn und Sebastian Vollmer im deutschen Live-Kommentar, alternativ auch im US-Originalkommentar.

Wenn die Kansas City Chiefs am Sonntag der kommenden Woche auf die San Francisco 49ers treffen, stehen zahlreiche hochklassige Duelle an.

Die schier unaufhaltsame Passing-Offense der Chiefs rund um Patrick Mahomes gegen die vielleicht beste Defense der NFL, angeführt von Nick Bosa und Richard Sherman. Auf der Gegenseite misst sich die von Kyle Shanahan so brillant entworfene Rushing-Offense der 49ers mit der durch Tyrann Mathieu, Frank Clark und Co. deutlich verbesserten Defense von Kansas City.

Und doch sollte das Aufeinandertreffen der beiden Special Teams im Super Bowl ebenfalls überaus interessant werden – zumindest aus deutscher Sicht. Mit Mark Nzeocha steht dann nämlich einer von nur zwei deutschen NFL-Profis, die in dieser Saison zum Einsatz gekommen sind, für die 49ers auf dem Feld.

Mehr noch: Der 30-Jährige ist der vielleicht wichtigste Special Teamer in San Franciscos Kader. Im vergangenen Jahr nahmen ihn die 49ers für weitere drei Jahre unter Vertrag, in der laufenden Saison verbuchte Nzeocha zehn Tackles und einen geblockten Punt, beim Sieg über die Green Bay Packers im NFC Championship Game sicherte er seinen 49ers im vierten Viertel zudem den Onside-Kick-Versuch von Mason Crosby.

Nzeocha: „Die mögen mich im Special Team“

Der Deutsche hatte anschließend doppelt Grund zum feiern: Der Einzug in den Super Bowl fiel auf den gleichen Tag wie sein 30. Geburtstag.

„Die mögen mich im Special Team“, erklärte Nzeocha anschließend der Deutschen Welle. „Klar, ich würde auch gerne öfter als Linebacker spielen, aber das ist nun mal ein Teamsport – und da musst du halt deine Rolle akzeptieren.“

Trotz einiger Verletzungsprobleme der Niners – unter anderem Free-Agency-Neuzugang Kwon Alexander fiel lange aus – spielte er in dieser Saison nur 29 Snaps in der Defense. Neben Fred Warner konnte sich stattdessen Rookie Dre Greenlaw in den Vordergrund spielen.

Gegen die Tampa Bay Buccaneers und Quarterback Jameis Winston gelang Nzeocha allerdings dennoch eine Interception. „Das Highlight meiner Karriere“, wie er dem Spiegel verriet.

Ganze News lesen unter „SPOX“

© 1995 - 2020 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!