Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Nach der Meisterschaft ist vor der Meisterschaft

In einem neuem Outfit, gesponsort von der Cerberus Capital L.P., biegen die Kelkheimer Flag Footballer auf die Zielgerade der Saison 2019 ein. Cerberus, das in Person von Deutschlandchef David Knower eine lange Freundschaft zu den Kelkheim Lizzards pflegt und zu dessen Ehren bereits seit vielen Jahren der „Knower Bowl“ in Kelkheim ausgetragen wird, stattete die Lizzards Seniors mit einem neuen Wettkampfdress und Trainingsanzügen aus.

Bereits am 21. September starteten die Lizzards im neuen Dress in Mörfelden beim Finalturnier der Deutschen Flag Football Liga (DFFL). Nach mühelosen Siegen in der Vorrunde gegen Würzburg und Dortmund mussten sich die Kelkheimer im Halbfinale in einem spannenden und engen Spiel, kapp den Spatzen aus München geschlagen geben und sich mit dem Spiel um Platz drei begnügen. In diesem konnten die Lions aus Augsburg souverän besiegt werden. Nach drei Vizemeisterschaften in den Jahren 2016 bis 2018 hatten sich die Lizzards etwas mehr ausgerechnet, doch hatten die Flag Footballer nicht viel Zeit zu trauern, denn von der Siegerehrung eilten die Lizzards auf Einladung von Cerberus direkt nach Frankfurt zum GFL-Viertelfinale der Frankfurt Universe.

Schon am kommenden Wochenende haben die Lizzards die nächste Chance auf einen Titel: Am Samstag, dem 12.10. werden auf dem Sportplatz ‚Am Stückes‘ in Kelkheim die „Offenen Deutschen Meisterschaften“ – die „German Flag Open“ ausgetragen. 12 Teams aus ganz Deutschland werden den gesamten Tag um den begehrten Titel kämpfen. Die Lizzards freuen sich auf viele Zuschauer – der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Zum letzten Turnier des Jahres reisen die Lizzards schließlich am 17. Oktober, wie auch schon im letzten Jahr, zum Champions Bowl in die Nähe von Barcelona um sich mit den besten Flag Football-Teams Europas zu messen.

Quelle/Foto: © Kelkheim Lizzards – Olaf Müller-Schäfer

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!