Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Nach Wurf der Super-Bowl-Trophäe: Tom Brady soll sich entschuldigen

Mit dem Wurf der Vince Lombardi Trophy hat Tom Brady bei der Super-Bowl-Parade der Tampa Bay Buccaneers für Aufsehen gesorgt. Die Trophäe überstand den Wurf von einem Boot zum anderen unbeschadet – dennoch soll sich Brady jetzt entschuldigen.

Die Buccaneers feierten ihren Super-Bowl-Titel nicht mit einer Parade durch die Stadt, sondern setzten die Festlichkeiten mit einer Boot-Parade fort. Die Spieler verteilten sich auf zahlreiche Schiffe und feierten von dort aus gemeinsam den Titel.

Mittendrin? Quarterback Tom Brady, der nicht nur für Lacher sorgte, als er die Festlichkeiten sichtlich angetrunken verließ – sondern auch für die größte Schrecksekunde verantwortlich war, als er die altehrwürdige Vince Lombardi Trophy von einem Boot zum anderen über das Wasser warf.

Der Pokal kam an und wurde sicher gefangen, vergessen ist die Aktion damit aber nicht. Zumindest nicht für jeden.

Lorraine Grohs, Tochter von Greg Grohs, der im Dienste von Tiffany & Co. die erste Vince Lombardi Trophy entworfen hat, meldete sich mittlerweile bei Fox 4 zu Wort – und fordert eine Entschuldigung.

Ganze News lesen unter „SPOX“

© 1995 - 2020 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de