Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Nächste Brady-Waffe: Bucs holen auch Julio Jones

Die Tampa Bay Buccaneers haben eine weitere Waffe für ihre bereits hochkarätige Offense verpflichtet: Julio Jones unterschreibt zum Start des Training Camps bei den Bucs.

Jones unterschreibt für ein Jahr in Tampa Bay. Unmittelbar vor Bekanntgabe der Verpflichtung hatten die Buccaneers außerdem vermeldet, dass Receiver Chris Godwin zum Start des Training Camps grünes Licht von den Ärzten bekommen hat. Godwin hatte sich spät in der vergangenen Saison das Kreuzband gerissen.

Jones hatte in der Offseason des Vorjahres die Atlanta Falcons nach zehn Jahren verlassen und war via Trade zu den Tennessee Titans gewechselt. Dort prägten allerdings Verletzungen sein kurzes Gastspiel, der 33-Jährige fing in der Regular Season lediglich 31 Bälle für 434 Yards und einen Touchdown.

Nach nur einem Jahr entließen die Titans Jones dann wieder, sodass der Routinier seit März als Free Agent auf dem Markt war.

In Tampa Bay reiht er sich jetzt in eine tiefe Receiver-Gruppe ein. Mike Evans und Chris Godwin sind als Top-Duo gesetzt, zusätzlich verpflichtete Tampa Bay Russell Gage in der Free Agency. Jones sollte damit wesentlich dosierter zum Einsatz kommen, während sich Tampa Bay mehr Tiefe im Waffenarsenal von Tom Brady sichert. Zusätzlich wird er in der kommenden Saison zwei Mal auf sein Ex-Team Atlanta treffen, die Falcons spielen in der gleichen Division wie die Buccaneers.

Ganze News lesen unter „SPOX“

Hier fließt Herzblut...© 1995 - 2022 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de