Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

NCC legt Spielplan inklusive Notre Dame fest

Die Atlantic Coast Conference (ACC) hat sich auf eine elf Spiele umfassende Saison geeinigt, die am 12. September beginnen soll und das unabhängige College Notre Dame umfasst.

Einzige Bedingung für den Spielbetrieb ist die Erlaubnis der Gesundheitsministerien.

Wie der Vorstand der ACC beschloss, wird jedes Team inklusive Notre Dame jeweils zehn Spiele in der Conference austragen, dazu eines gegen ein Team aus einer anderen Conference nach Wahl. Es wird keine Divisions geben und Notre Dame könnte am ACC Championship Game teilnehmen.

Ferner wurde festgelegt, dass das Non-Conference-Spiel im Bundesstaat des jeweiligen ACC-Teams stattfinden und der Gegner sich an die geltenden Gesundheitsrichtlinien halten muss.

Die Saison soll über 13 Wochen mit jeweils zwei spielfreien Wochen pro Team abgehalten werden und das Championship Game ist auf den 12. oder 19. Dezember in Charlotte/North Carolina terminiert.

Da die ACC aus 15 Teams besteht, soll der Spielplan, der später veröffentlicht wird, hauptsächlich regionale Spiele umfassen, um längere Reisen zu limitieren.

Ganze News lesen unter „SPOX“

© 1995 - 2020 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!