Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Neuer Importspieler bei den Telfs Patriots

Quinn Frisell und Hunter Schmidt unterzeichnen bei den Telfs Patriots

Gerade erst haben die Telfer Footballer mit den Trainingsvorbereitungen für die Saison 2021 begonnen, lassen sie mit einer starken Meldung aufhorchen: „In der Saison 2021 wird uns neben Hunter Schmidt, der bereits 2018/19 bei uns gespielt hat, auch Quinn Frisell sportlich und im Coaching Staff unterstützen“, bestätigt Patriots-Präsident David Mariani.
Head Coach Nick Kleinhansl freut sich auf die beiden Spieler aus Übersee: „Hunter Schmidt wird unsere Defense wieder als Defensive Back verstärken. Quinn Frisell kommt als Quarterback zum Einsatz. Mit ihm bekommen wir einen kompletten Spieler und guten Athleten. Beide Spieler bringen Erfahrung als Coaches mit und passen als Charaktere hervorragend in unsere Mannschaft.“

Quinn Frisell wird als Quarterback die Offense der Telfs Patriots verstärken. © privat

Quarterback und Coach Quinn Frisell

Der 25-jährige Quinn Frisell studierte an der Augsburg University (Minneapolis) und spielte als Quarterback bei den „Auggies“. Als „Graduated Assistant“ hätte er 2020 bereits als Coach am College tätig sein sollen. Covid durchkreuzte allerdings seine Pläne und so gründete er kurzerhand seine eigene Quarterback Academy, in der er High School-Quarterbacks auf ihre College-Karriere vorbereitet. Die Entscheidung seine eigene Spielerkarriere zu verlängern und seine Quarterback-Acamdy „612 Qs“ ruhen zu lassen, fiel ihm nicht leicht. Aber die Leidenschaft selbst am Feld zu stehen und Football zu spielen, überwog am Ende doch und die Telfer Footballer freuen sich auf die kompetente Unterstützung ihrer Offense.

Hunter Schmidt spielte bereits 2018/19 bei den Telfs Patriots und kommt auch 2021 als Defensive Back zum Einsatz. © Telfs Patriots

Defensive Back und „Bowl-Sammler“ Hunter Schmidt

In seine bereits dritte Saison bei den Telfs Patriots startet der Texaner Hunter Schmidt. Der 27-Jährige studierte Geschichte an der UMHB (University of Mary Hardin-Baylor, Texas) und spielte sowohl als Defensive Back als auch als Wide Reciever für das Footballteam „The Cru“. Zwei Mal gewann er mit seinem Team die „Stagg Bowl“. Schmidt arbeitete bereits als „Graduated Assistant“ an der UMHB, bevor er 2018 den Vertrag bei den Telfs Patriots unterzeichnete. In seiner ersten Europasaison gewann er mit den Goldhelmen im Juli 2018 die „Iron Bowl“ und sicherte den Aufstieg in die Division 1 (2. Bundesliga). In ihrem Aufstiegsjahr erreichten die Telfer Footballer sogar das Halbfinale. „Hunter ist zu einem fixen Bestandteil unseres Teams geworden“, kommentiert Head Coach Kleinhansl: „Seine Loyalität und sein Engagement sind großartig und wir sind dankbar, dass er weiterhin den Weg mit uns bestreitet.“

Quelle/Fotos: © Telfs Patriots – Veronika Lercher

© 1995 - 2020 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de