Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

NFL plant ohne Playoff-„Blase“: „Nicht die sicherste Vorgehensweise“

Nach den jüngsten Coronafällen sieht die US-Football-Profiliga NFL von einer „Bubble“-Lösung für ihre Playoffs ab. „Wir halten das nicht für die sicherste Vorgehensweise. Wir alle müssen erkennen, dass es keine perfekten Lösungen gibt“, sagte NFL-Chefmediziner Allen Sills.

Zuletzt hatte das Online-Portal The Athletic berichtet, dass die NFL eine Blase als Lösung für die Postseason in Erwägung ziehe und dabei Los Angeles oder Dallas als Standorte ins Spiel gebracht. Das geschlossene System war zuvor von anderen Ligen wie der NBA im Basketball, der NHL im Eishockey oder der MLB im Baseball angewandt worden.

Eine Verlängerung der regulären Saison sei hingegen nicht ausgeschlossen. „Flexibilität wird entscheidend sein“, betonte Ligaboss Roger Goodell bei einer Medienrunde mit Journalisten am Dienstag (Ortszeit) und warnte dabei die Klubs: „Wir können nicht selbstgefällig werden, nicht die Spieler, nicht die Trainer, nicht der Rest unseres Personals.“

Ganze News lesen unter „SPOX“

© 1995 - 2020 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!