Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

NFL – Vizepräsident Troy Vincent: Liga plant mit vollen Stadien

Die NFL plant vorerst weiter mit vollen Stadien zum Saisonstart im September. Das erklärte NFL-Vizepräsident Troy Vincent in einem Radiointerview am Freitag.

Vincent, der Executive Vice President of Football Operations der NFL, sagte im Rahmen der „The Brian Mitchell Show“ des Radiosenders The Team 980 zu den Planungen der NFL: „Wir planen solange mit vollen Stadien bis uns die Mediziner etwas Gegenteiliges sagen.“

Vincent fuhr fort: „Denken Sie daran, über welchen Zeitpunkt wir jetzt sprechen – wir sprechen über September und August. Es kann also noch viel passieren bis dahin. Also planen wir mit vollen Stadien.“

Vincent schränkte jedoch ein: „Wir wissen aber, dass wir auch mit halbvollen oder zu drei Vierteln gefüllten Stadien planen müssen. Wir planen also für all die verschiedenen Szenarien. Aber zunächst mal arbeiten wir mit den Medizinern zusammen und unternehmen alles dafür, volle Stadien zu haben bis diese uns etwas anderes sagen. Das ist unser Plan.“

Zuvor hatten die Pittsburgh Steelers verkündet, dass sie für die kommende Saison zunächst mal nur 50 Prozent ihrer Tagestickets verkaufen würden, um sicherzustellen, dass bestimmte Mindestabstände im Heinz Field eingehalten werden können.

Ganze News lesen unter „SPOX“

© 1995 - 2020 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!