Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Phantoms-Cheerleader qualifizieren sich für EM und WM

Größter Erfolg der Cheer-Clubgeschichte

Es ist der größte Erfolg, den die Cheerleader der Wiesbaden Phantoms jemals gefeiert haben. Und das trotz bereits zahlreicher hervorragender Platzierungen bei der Deutschen Meisterschaft in den vergangenen Jahren.
„Ich bin noch immer sprachlos“, so Trainerin Kim Stark angesichts der Silbermedaille des Group Stunt „FlawlessFive“, der sich damit nicht „nur“ für die Europameisterschaft am 6. und 7. Juli im nahe gelegenen Heidelberg, sondern sogar direkt für die WM am 23. und 24. November in Japan qualifiziert hat. Die „Phantastics“, die Seniors der Stuntcheerleader, kamen zudem mit einem Ticket für die EM zurück, wurden sie doch Dritte bei der Deutschen Meisterschaft in Koblenz.

Ein wenig getrübt wird die Freude über den zweifachen Medaillengewinn jedoch: „Wie wir eine Reise nach Japan stemmen sollen, wissen wir aktuell noch nicht“, gibt Stark zu. „Wir werden aber auf jeden Fall die Verbände und die Stadt Wiesbaden um Unterstützung bitten.“

Die Teilnahme an EM und WM ist teuer. „Ein einfacher Flug wird uns 750 Euro pro Person kosten. Sieben Teilnehmer sind es, denn neben den ,FlawlessFive‘ müssen eine Ersatz-Cheerleaderin und eine Betreuerin mitreisen“, erklärt Stark. „Die Teilnahmegebühr müssen ebenfalls die Clubs selbst zahlen. Auch bei der EM!“ Die Kosten summieren sich entsprechend zu einem fünfstelligen Betrag. „Alleine die EM-Startgebühr beträgt 40 Euro pro Teilnehmerin!“

Während die Seniors mit 176,5 Punkten Dritte in einem großen, 16 Teams umfassenden Teilnehmerfeld wurden und sich die „FlawlessFive“ mit 105,5 Punkten gegen zehn Kontrahenten durchsetzten, schafften es die PeeWees der Phantoms gegen 21 (!) weitere Teams aus ganz Deutschland dank einer sauberen Leistung mit 147 Punkten auf Platz neun. Am Tag zuvor hatten die „Phantasies“ der Phantoms, die U17-Cheerleader, Platz 14 belegt.

„Wir werden uns eventuell auch eine interessante Aktion für unsere Phans überlegen“, denkt Kim Stark über eine Spendenaktion nach, um die Reise nach Japan finanzieren zu können.

Quelle/Foto: © Wiesbaden Phantoms – Michael Wiegand

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!