Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Probetraining bei den Black Hawks

Am Samstag, den 28.08.2021 findet das erste Probetraining bei den Plattling Black Hawks statt. Dieses wird im Karl-Weinberger-Stadion in Plattling (Georg-Eckl-Straße 24, 94447 Plattling) durchgeführt. Die Verantwortlichen der Black Hawks haben sich dazu entschlossen, da es im Stadion einfach mehr Platz gibt, als in der regulären Trainingsstätte an der Mittelschule.
Gerade die Freundschaftsspiele gegen die Spiegelau Bats in den vergangenen Wochen haben die Schwächen der Plattlinger aufgezeigt. Diese sind nicht im Spielsystem zu suchen. Das aktuell größte Problem ist die Kadertiefe der Mannschaften. Die Seniors wollen wieder „nach oben“, dazu braucht es aber regelmäßiges Training mit möglichst 22 + X Mann. Gerade in der Vorbereitung auf die Bats Spiele waren es hier 16-19 Mann die regelmäßig vor Ort waren. „Um den nächsten Schritt zu gehen, brauchen wir Spieler die regelmäßig trainieren wollen“ so Anton Maroth Cheftrainer der Seniorenmannschaft. „Hierauf wird in den kommenden Wochen gezielt hingearbeitet werden. Ob diese Mitspieler nun Neuanfänger sind oder bereits erfahrenen Spieler anderer Mannschaften, die andere „Luft“ schnappen wollen, ist vorerst egal“, Maroth weiter.

Auch die Jugendmannschaften benötigen dringend weitere Mitspieler. Die U16-Flag-Mannschaft wurde vergangenes Jahr kurz vor Pandemiebeginn neu etabliert. Leider konnte diese bisher nicht weiter ausgebaut werden. Aktuell nehmen ca. 5 Jugendliche regelmäßig am Flag Training teil. Für den Winterspielbetrieb in der Halle benötigt man aber mindesten 8 Jugendliche im Alter von 9 – 15 Jahren. Flag Football ist die kontaktlose Variante des American Football. Hierbei erfolgen die „Tackles“ durch Ziehen einer Flagge (Flag), die an einem Gürtel an der Hüfte befestigt ist. Diese Variante des Football eignet sich hervorragend um die Taktik des Spieles zu vermitteln. Die U18 befindet sich im absoluten „Neuaufbau“. Auch hier wäre ein Spielbetrieb im Winter wünschenswert, allerdings trainieren hier aktuell gerade mal 3 Jugendliche.

Generell gilt, es ist vollkommen egal welche Physischen Voraussetzungen man mitbringt. Vorstand Schötz kommentiert das so: „Wahrscheinlich ist American Football die ultimative Mannschaftssportart! Mir ist kein anderer Sport bekannt, wo so unterschiedliche Akteure ein Team bilden. Egal ob lang, kurz, stark oder dünn, jeder, wirklich jeder, findet in einem Footballteam eine Position! Das ist das schöne und einzigartige am American Football.“

Das Probetraining ist aufgeteilt in zwei Gruppen: Für die Jugendlichen von 9-18 Jahren, findet das Probetraining von 14-16 Uhr statt. Die Erwachsenen ab 19 Jahren sind von 16-18 Uhr am Zug. Die Black Hawks wollen den Interessierten das reguläre Training näher bringen. Es wird in einen footballspezifischen und einen athletischen Teil gegliedert sein. Hier kann dann jeder einmal ausprobieren, ob ihm das Training zusagt. Für die Teilnahme wird nur reguläre Sportbekleidung und Turnschuhe benötigt. Die Black Hawks werden in den kommenden Wochen versuchen noch weiter Termine durchzuführen. Aktuell gelten die Regelungen der 13. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, somit braucht niemand einen Test, jedoch werden die Kontaktdaten erfasst. Die Black Hawks freuen sich auf alle die Interesse am American Football haben.

Quelle: Plattling Black Hawks – Philipp Ullmann
Foto: © Alexander Schötz

© 1995 - 2021 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de