Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

RAIDERS Tirol holen sich internationale Erfahrung für D-Line

Die RAIDERS Tirol haben sich weitere Verstärkung für die Saison 2022 in der European League of Football (ELF) geholt. Niklas Gustav, deutscher Defensive End mit Erfahrung in der Canadian Football League, und Laurynas Orlovicius, litauischer Defensive Tackle sowie Eurobowl- und German-Bowl-Sieger, spielen ab sofort in der Defensive Line der Tiroler.

Niklas Gustav – Defensive End – Deutschland

Gustav (25) spielte vergangene Saison in der Canadian Football League (CFL) für die B.C. Lions, die ihn im Global Draft an 36. Stelle ausgewählt hatten. Er kam in 12 Spielen zum Einsatz.

Der gebürtige Hamburger, der 2012 bei den Hamburg Junior Devils mit dem Footballspielen angefangen hat, kam über ein High-School-Jahr in die USA. Dort überzeugte er so sehr, dass er von 2016-2021 an der Morningside University in Sioux City spielen konnte. Für Morningside war er drei Jahre in Folge All-Conference-Spieler. 2020 war er sogar der beste Defensivspieler der gesamten Conference. 2018 und 2019 gewann sein Team die NAIA nationale Meisterschaft. Mit 26,5 Sacks hält Gustav den Uni-Rekord.

Niklas Gustav: „Ich freue mich sehr, Teil der RAIDERS Tirol und der ELF sein zu können. Die Tradition und die Werte des Clubs sowie die Vision von Coach Herron für sein Team sind allesamt Punkte, mit denen ich mich sehr gut identifizieren kann. Ich kann den Saisonstart kaum abwarten!“

Kevin Herron, Head Coach der RAIDERS Tirol: “Ich bin überglücklich, dass Niklas sich uns angeschlossen hat. Ohne Zweifel ist er ein ungemein talentierter Spieler. Er will unbedingt hier spielen, was mich total happy macht. Es sagt doch eine Menge, wenn man ein Engagement in der CFL aufgibt, um zu uns zu kommen.“

Bio:

Name: Niklas Gustav

Geburtsort: Hamburg, Deutschland

Geburtstag: 20.06.1996

Größe: 188cm

Gewicht: 109kg

Vorheriger Verein: B.C. Lions (CFL)

Laurynas Orlovicius – Defensive Tackle – Litauen

Laurynas (26) spielte zuletzt für die Berlin Rebels in der German Football League und anschließend in der Spring League in den USA. Vorher war er bei den Lowlanders Bialystok (2020, Polen) und den New Yorker Lions (2018-2019, Deutschland). Von 2014-2018 spielte er in Großbritannien für die Sheffield Hallam Warriors und die Sheffield Giants.

In Sheffield wurde er 2014 zum Rookie des Jahres gewählt. Mit den Lions aus Braunschweig gewann er 2018 den Eurobowl und ein Jahr später die Deutsche Meisterschaft. In Polen wurde er 2020 Vize-Meister.

Laurynas Orlovicius: “Ich hatte einige Gespräche mit Coach Herron und mir hat gefallen, dass es hier eine etablierte Kultur gibt und dass es hohe Ansprüche an Spieler und Trainer zugleich gibt. Dass Innsbruck eine wunderschöne Stadt ist und die Spiel- und Trainingsstätte hervorragend sind, ist nur das Sahnehäubchen für mich.“

Kevin Herron, Head Coach der RAIDERS Tirol: “Ich freue mich sehr über die Verpflichtung von Laurynas für unsere Defensive Line. Er ist sehr ehrgeizig, das passt gut zu uns. Ich habe keinen Zweifel daran, dass er uns in dieser Saison viel Freude mit seiner leidenschaftlichen Spielweise bereiten wird. Er wird gegnerischen Offensive Line-Spielern jede Menge zu tun geben.“

Bio:

Name: Laurynas Orlovicius

Geburtsort: Utena, Litauen

Geburtstag: 04.06.1995

Größe: 190cm

Gewicht: 129kg

Vorheriger Verein: Berlin Rebels (GFL)

Quelle: Swarco Raiders Tirol – Media
Foto: © BC Lions + Swarco Raiders

© 1995 - 2021 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de