Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Redskins entlassen Head Coach Jay Gruden

Die Washington Redskins haben die inzwischen schon fast erwartete Reißleine gezogen und Head Coach Jay Gruden entlassen. Das teilte die Franchise in einem Statement am Montag mit. Der bisherige Assistant Coach Bill Callahan übernimmt als Interimstrainer.

„Eine solche Entscheidung zu treffen, ist schwierig, aber notwendig. Unser 0-5-Start ist nicht nur enttäuschend, wir hatten sehr unterschiedliche Erwartungen an diesen Saisonbeginn“, sagte Team-Präsident Bruce Allen auf einer Pressekonferenz am Montag.

Auch das Team gab ein Statement ab: „In den ersten fünf Spielen der Saison 2019 hat das Team die Erwartungen eindeutig nicht erfüllt, und wir alle tragen diese Verantwortung. In Zukunft werden wir alles tun, was wir als Organisation gemeinsam tun können, um die Dinge zu ändern und unseren Redskins-Fans ein Team zu geben, auf das sie 2019 und darüber hinaus stolz sein können.“

Als mögliche Trainer-Kandidaten bringt ESPN-Reporter Ed Werder Mike Tomlin (Head Coach der Pittsburgh Steelers), Todd Bowles (Defensive Coordinator der Tampa Bay Buccaneers) und Eric Bieniemy (Offensive Coordinator der Kansas City Chiefs) ins Spiel. Werder beruft sich dabei auf eine Quelle, die Redskins-Inhaber Daniel Snyder nahe stehen soll.

Ganze News lesen unter „SPOX“

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!