Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Rob Gronkowski verkündet erneutes Karriereende – Hintertür bleibt offen

Rob Gronkowski hat seine Karriere erneut beendet. Das verkündete der Tight End der Tampa Bay Buccaneers am Dienstag.

„Ich möchte mich bei der gesamten erstklassigen Buccaneers-Organisation für eine unglaubliche Reise bedanken, dafür, dass sie mir das Vertrauen entgegenbrachte, zurückzukommen und beim Aufbau eines Meisterschaftsteams zu helfen.

Ich werde nun in meinen Ruhestand zurückkehren und den Football mit dem Wissen verlassen, dass ich alles gegeben habe, was ich hatte, ob gut oder schlecht, jedes Mal, wenn ich das Feld betreten habe“, schrieb „Gronk“ in einem in den Sozialen Medien verkündeten Statement.

Und weiter: „Die vergangenen beiden Jahre in Tampa waren der Wahnsinn. (…) Die Freundschaften und Beziehungen, die ich geknüpft habe, werden für immer bestehen bleiben, und ich danke jedem einzelnen meiner Teamkollegen und Trainer dafür, dass sie ebenfalls alles gegeben haben. Vom Ruhestand, zurück zum Football und dem Gewinn einer weiteren Meisterschaft und jetzt zurück zum Entspannen, vielen Dank an alle.“

Der 32-Jährige hatte sich bereits nach der Saison 2018 aufgrund von Verletzungen zurückgezogen, ehe ihn Kumpel Tom Brady 2020 aus dem Ruhestand geholt hatte.

Eine erneute Rückkehr ist jedoch nicht völlig ausgeschlossen, wie Gronkowskis Berater Drew Rosenhaus gegenüber ESPN-Reporter Adam Schefter erklärte: „Es würde mich nicht überraschen, wenn Tom Brady ihn während der Saison anruft, dass er zurückkommen soll, und Rob antwortet. Das ist nur meine Meinung, aber ich wäre nicht überrascht, wenn Rob während der Saison oder in der nächsten Saison zurückkommt.“#

Ganze News lesen unter „SPOX“

© 1995 - 2021 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de