Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Rückspiel gegen Rostock

Weiteste Auswärtsfahrt des Jahres für die Jets

Troisdorf – Nach sechs kräftezehrenden Spielwochen am Stück durften die Troisdorf Jets am Pfingstwochenende eine kurze Pause einlegen. Doch viel Zeit zum Durchatmen bleibt nicht, denn am Samstag steht bereits die längste Auswärtstour des Jahres nach Rostock auf dem Programm.
Gleich am zweiten Spieltag der Saison trafen die Jets im heimischen Aggerstadion auf die Rostock Griffins, die noch immer bei vielen als einer der Topfavoriten in dieser Saison gelten. Zwar gab es keine Punkte für die Jets, doch mit einem 20:30 zogen sich die Troisdorfer Footballer ganz achtbar gegen den starken Gegner aus der Affäre.

In der Zwischenzeit mussten sich die Griffins lediglich den Solingen Paladins geschlagen geben und holten aus den übrigen vier Spielen alle Punkte. Damit steht das Team von Head Coach Dr. Christopher Kuhfeldt auf Rang 2 in der Tabelle der GFL 2. Zu einem Duell mit dem aktuellen Spitzenreiter aus Elmshorn kam es aber noch nicht.

Die Troisdorf Jets, die in dieser Saison noch keinen Erfolg auf der Haben-Seite verzeichnen konnten, treten die Fahrt am Samstag mit gemischten Gefühlen an. Zum einen ist sich das Team der Stärken des Gegners sehr wohl bewusst, zum anderen wünschen sich Coaches und Spieler endlich auch den ersten Erfolg.

„Wir fahren mit dem Ziel zu Gewinnen nach Rostock. Darüber gibt es keine Diskussion“, so Jets-Head Coach Andreas Heinen. „Ja, die Vorzeichen stehen nicht auf unserer Seite, das wissen wir auch. Aber was wäre das für eine Einstellung zum Sport, nicht jedes verdammte Spiel gewinnen zu wollen? Wir werden in Rostock unser Bestes geben und am Ende sehen, was dabei für uns herauskommt.“

Mannschaft und Coaches haben nach der Niederlagenserie die spielfreie Woche genutzt, um sich in Teammeetings über die Situation auszutauschen.

„Den Spielern und auch uns Trainern hat es gut getan, dem Frust mal Luft zu machen und neue Ideen einzubringen, wie wir das Ruder gemeinsam herumreißen können“, so Heinen. „Die ersten Schritte haben wir bereits umgesetzt, sofern das in der Kürze der Zeit möglich war. Ob wir den richtigen Weg eingeschlagen haben, sehen wir vielleicht schon am Samstag.“

Troisdorf Jets @ Rostock Griffins
Datum: Samstag, 15. Juni 2019
Kickoff: 16 Uhr (Leichtathletikstadion, Rostock)

Quelle: Troisdorf Jets – Andreas Heinen
Foto: © Daniel Schäfer

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!