Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Running Back Tarik Cohen reißt sich Achillessehne auf Instagram Live

Der frühere Running Back der Chicago Bears, Tarik Cohen, hat sich die Achillessehne gerissen. Die Verletzung passierte während eines privaten Trainings am Dienstag, das er auf Instagram Live gestreamt hatte.

Während der Trainingseinheit machte Cohen Backpedal-Übungen, ehe er sich nach einem Pop-Geräusch plötzlich an den rechten Unterschenkel fasste und zu Boden ging. EIne MRT-Untersuchung ergab schließlich die Schockdiagnose, wie ESPN berichtet.

Cohen war ein Viertrundenpick der Bears 2017 und spielte drei volle Saisons in Chicago. 2021 kam er jedoch nur auf drei Spiele, ehe er sich eine schwere Knieverletzung zuzog. Im März entließen ihn die Bears, sodass er aktuell Free Agent ist.

Cohen legte seinerzeit eine starke Rookie-Saison hin und wurde 2018 als Punt-Returner zum All-Pro gewählt. Durch die jetzige Verletzung dürfte seine Saison 2022 jedoch beendet sein, bevor sie – womöglich bei einem anderen Team – angefangen hat.

Ganze News lesen unter „SPOX“

© 1995 - 2021 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de