Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Saisonverzicht wegen Corona – Duvernay-Tardif beschützt nicht mehr nur Mahomes

Super-Bowl-Champion Laurent Duvernay-Tardif hat sich dazu entschieden die kommende NFL-Saison auszusetzen. Der Kanadier will weiter als Arzt gegen das Coronavirus zu kämpfen.

Laurent Duvernay-Tardif kennt sich mit dem Kampf an der Frontlinie aus. Als Guard in der Offensive Line der Kansas City Chiefs ist seine Aufgabe, Star-Quarterback Patrick Mahomes vor gegnerischen Angriffen zu beschützen. Doch während der kommenden NFL-Saison benötigen andere den Schutz des 146-Kilo-Muskelpaket dringender. Denn neben seiner Tätigkeit als Football-Profi ist der Kanadier Arzt – und verteidigt jetzt Mitmenschen im Kampf gegen den unsichtbaren Gegner Corona.

„Ich kann mir nicht erlauben, dieses Virus in der Gesellschaft zu verbreiten, nur weil ich den Sport treiben möchte, den ich liebe“, schrieb der 29-Jährige der Anfang Februar mit den Chiefs den Super Bowl gewonnen hatte, auf seinen Social-Kanälen. „Es war einer der schwierigsten Entscheidungen meines Lebens, aber ich muss meiner Überzeugung folgen und das machen, was ich persönlich für richtig halte.“

Ganze News lesen unter „SPOX“

© 1995 - 2020 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!