Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Sottilare neuer Offensive Coordinator

München – Er war die Führungsperson auf dem Feld und hat bereits hier seine Expertise in das Coaching eingebracht. Nach zwei Jahren als Quarterback des GFL Teams wird Justin Sottilare 2022 an die Sideline der Munich Cowboys wechseln und die Position des Offensive Coordinators einnehmen.

Dabei kann der 31-jährige US-Amerikaner auf viele Jahre Erfahrung im Offensebereich zurückgreifen. Vor seinen Stationen in München und Straubing war er als Spieler in Australien, Finnland, Spanien und Russland unterwegs. Dabei überzeugte er immer durch seine Spielübersicht und Flexibilität.

„Justin war schon als Spieler ein Coach. Er bringt sich immer zu 100% in seine Aufgaben ein und lebt die Werte der Munich Cowboys. Wir wollen mit ihm unseren Angriff weiterentwickeln und so unser Team weiter verbessern.“, so Munich Cowboys Geschäftsführer Christian Schuster.

Mit der Verpflichtung von Justin Sottilare als Offensive Coordinator haben die Munich Cowboys einen weiteren wichtigen personellen Schritt für die Saison 2022 gemacht.

Quelle: Munich Cowboys – Dirk Mackedanz
Foto: © Peter Roth

© 1995 - 2021 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de