Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Spannendes Hauptstadt-Derby: Der Kampf um Platz Zwei in der AFL-Tabelle!

Dacia Vikings gastieren bei Danube Dragons

Die AFL Regular Season 2019 neigt sich langsam dem Ende zu. In Runde Neun der Austrian Football League gastieren die Dacia Vikings am Samstag in Donaufeld bei den Danube Dragons. Mit einem Sieg gegen den Stadt-Rivalen könnten die Wikinger Platz Zwei in der Tabelle einnehmen. Mit einem weiteren Sieg am darauffolgenden Wochenende – am 23. Juni gegen die Steelsharks Traun im Stadion Hohe Warte – würden sich die Dacia Vikings aus eigener Kraft bereits für das Halbfinale qualifizieren. Siegen ist also Pflicht, will man das Wildcard-Weekend spielfrei sein.

Die Dragons hingegen, momentan am zweiten Tabellenplatz anzutreffen, werden alles daransetzen, ihr Heimspiel gegen die Wikinger zu gewinnen. Im ersten Aufeinandertreffen der beiden Wiener Teams Anfang Mai setzten sich die Wikinger in einer kalten Regen- und Schlammschlacht mit 10:3 gegen die Dragons durch. Darf man der Wetterprognose derzeit Vertrauen schenken, wird das Match-Up am kommenden Samstag voraussichtlich eine Hitzeschlacht. Bei prognostizierten Temperaturen um die 35 Grad Celsius wird das Spiel auch eine Konditionsfrage werden.

Beim 42:7 Auswärtssieg im April 2018 verspürte Dragons QB Chad Jeffries viel Druck der Vikings Defense. Balogh (Mitte), Grünsteidl und Wimmer sackten Jeffries gleich fünf Mal.

‚Jedes Team will die bestmögliche Platzierung für die Playoffs‘ (HC Calaycay)

„Wir hatten nun zwei Wochen Zeit, uns auf dieses wichtige Spiel gegen die Danube Dragons vorzubereiten. Vor allem in Hinblick auf unsere angeschlagenen Spieler war die etwas längere Regenerationszeit dank der Bye-Week enorm wichtig. Das Stadt-Derby gegen die Dragons zu spielen hat immer eine besondere Bedeutung für uns. Dass es dieses Mal auch um den wichtigen zweiten Tabellenplatz geht, erhöht die Brisanz des Spiels noch zusätzlich. Im Hinblick auf die Playoff-Phase kämpft nun jedes Team um die bestmögliche Ausgangslage,“ so Dacia Vikings Head Coach Chris Calaycay, der sein Team auf das Battle gegen den Stadtrivalen einschwört.

Stammspieler wieder einsatzfähig

Bei einem Blick auf die Personalien ist es erfreulich zu sehen, dass einige Schlüsselspieler der Vikings wieder einsatzfähig sind. So sind die beiden Linebacker #49 Alexander Watholowitsch und #45 Ugo Uwakwe wieder zurück am Feld. Auch die in der letzten Spielrunde noch angeschlagenen D-Liner, #96 Marvin Wappl und #91 Nico Plenert, sollen wieder zur Verfügung stehen. Die Runningbacks #5 Marko Gagic und #26 Julian Moreno werden ebenfalls wieder gegen die Dragons auflaufen und zusammen mit #39 Roman Simmel das Laufspiel der Vikings übernehmen.

Der bisher statistisch beste Rusher der Wikinger, Islaam Amadu, ist genauso wie OL Lukas Seybold, LB Philipp Wimmer und WR Philipp Dubravec weiterhin rekonvaleszent.

Die Defense der Dacia Vikings, die vor allem beim Passspiel in der bisherigen Saison so gut agiert hat, wird am Samstag gegen die Dragons gefragt sein.

Die letzten 18 Stadtderbys endeten mit einem Vikings-Sieg

Wer auf langes Schlange-Stehen an der Tageskassa verzichten möchte, kann sich im Vorfeld Tickets bequem und schnell online ordern. Für Online-Ticketbesitzer soll auch eine extra Eingang zur Verfügung stehen, so kann der Gameday in Donaufeld für alle Vikings-Fans schon angenehm starten. Ob auch das Ende des Spieltages aus Sicht der Wikinger ein erfreuliches sein wird, wird sich weisen. Das Team von Head Coach Chris Calaycay will jedenfalls die seit Jahren andauernde Siegesserie gegen den Stadtrivalen auch bei diesem Aufeinandertreffen nicht abreißen lassen. Denn seit 2011 konnten die Men In Purple alle 18 Duelle gegen die Dragons für sich entscheiden.

Key Facts
Danube Dragons vs. Dacia Vienna Vikings
Samstag 15. Juni 2019
Kickoff: 15 Uhr
Location: Stadion SR Donaufeld, Nordmanngasse 24, 1210 Wien
Ticketvorverkauf: danubedragons.reservix.at/events

Quelle: Dacia Vikings Wien – Kiki Klepsch
Fotos: © Peter Kramberger

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!